Vor wenigen Monaten machte die Ex-Bachelor-Kandidatin Saskia Atzerodt (24) mit ihrer Escort-Versteigerung Schlagzeilen: Für stolze 36.000 Euro durfte der glückliche Höchstbietende eine Nacht mit dem Playmate verbringen. Die Aktion stieß nicht nur bei ihrem Ex Nico Schwanz (38), sondern auch beim Playboy auf Unverständnis. Von der Wahl des Playmates des Jahres konnte die attraktive Blondine nicht ausgeschlossen werden, und Saskia möchte den Titel gewinnen!

Auf ihrem Instagram-Account teilt Saskia ein glückliches Selfie, auf dem sie stolz die aktuelle Ausgabe des Männermagazins in den Händen hält. Trotz aller Schlagzeilen hat es Saskia mit drei anderen Bunnys wieder aufs Cover geschafft und nutzt die Gelegenheit, eine große Bitte an ihre Follower zu richten: "Ab heute könnt ihr abstimmen. Mir würde es sehr viel bedeuten, den Titel 'Playmate des Jahres' zu bekommen." Als "Miss Juli 2016" muss sich Saskia gegen elf andere sexy Häschen bei der Wahl durchsetzen. Vor zwei Jahren hat übrigens ihre "Bachelor"-Kollegin Sarah Nowak (25) den Titel gewonnen.

Saskia ist total stolz, ein Teil der Playboy-Familie zu sein und es nochmal aufs Cover geschafft zu haben. Und vielleicht darf das blonde Playboy-Häschen schon bald die begehrte, goldenen Bunny-Trophäe in den Händen halten. Was sagt ihr: Sollte Saskia Playmate des Jahres 2017 werden? Stimmt in der Umfrage unter dem Artikel ab!

Bei ihrem Traumkörper hat Saskia ein bisschen nachgeholfen. Warum sie sich unters Messer gelegt hat, erfahrt ihr hier:

Saskia Atzerodt, TV-StarInstagram/Saskia Atzerodt
Saskia Atzerodt, TV-Star
Saskia Atzerodt im BikiniFacebook/Saskia Atzerodt
Saskia Atzerodt im Bikini
Saskia Atzerodt, PlaymateInstagram/Saskia Atzerodt
Saskia Atzerodt, Playmate
Was sagt ihr: Sollte Saskia Atzerodt Playmate des Jahres 2017 werden?560 Stimmen
84
Sie ist eine hübsche Frau und hätte es absolut verdient.
476
Ich finde, dass es dieses Jahr schönere Playmates gab.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de