Reality-Star Sarah Joelle Jahnel (27) macht sich fit für den Dschungel! Sie gilt als heiße Anwärterin für den australischen Busch. Und was steht für (fast) jede Frau an, bevor es in den Urwald geht? Richtig, ein Rundum-Beauty-Makeover. Auch das Erotikmodel macht da keine Ausnahme: Nachdem sie sich für ihre Nase unters Messer gelegt hat, sind nun ihre "kleinen Hasenzähnchen" an der Reihe.

Sarah Joelle Jahnel in einer Floating-Muschel in der diPura Zahnklinik in EssendiPura Zahnklinik
Sarah Joelle Jahnel in einer Floating-Muschel in der diPura Zahnklinik in Essen

In der diPura Zahnklinik lässt sich die ehemalige Adam sucht Eva-Nackedeikandidatin ihre Zähne richten. Doch bevor es zur Beauty-Behandlung kommt, springt die 27-Jährige in ein auf 37 Grad erhitztes Solebad, das der Entspannung dienen soll. Grund für das Bad in der Floating-Muschel: Sarah leidet unter Zahnarztangst.

Sarah Joelle Jahnel beim Zähne-Bleeching in der "diPura Zahnklinik" in EssendiPura Zahnklinik
Sarah Joelle Jahnel beim Zähne-Bleeching in der "diPura Zahnklinik" in Essen

Dann geht es ans Eingemachte: "Wir haben meine Zähne erheblich aufgehellt, also gebleacht. Und wir haben die vordere Front von den oberen Zähnen ein bisschen optisch vergrößert. Damit ich nicht mehr die kleinen Hasenzähnchen habe." Na, ob der Ex-DSDS-Teilnehmerin diese Behandlung im Dschungelcamp hilft, die Kakerlaken und Hoden besser kauen zu können?

Sarah Joelle Jahnel bei einer Zahnbehandlung in der diPUra Zahnklinik in EssendiPura Zahnklinik
Sarah Joelle Jahnel bei einer Zahnbehandlung in der diPUra Zahnklinik in Essen

Wer neben Sarah auch in den australischen Urwald zieht? Das könnt ihr euch hier anschauen:


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de