Wenn ältere Bilder der Kardashian-Frauen mit aktuellen Aufnahmen verglichen werden, sind einige der berühmten Schwestern kaum wiederzuerkennen. Vor allem das Küken der Familie, Kylie (19), hat sich in den letzten sechs Jahren optisch sehr verändert – wofür sie mitunter herbe Kritik erntet. US-Schauspielerin Keke Palmer (23) nahm die Jenner-Tochter jetzt mit einem starken Statement in Schutz.

Der "Scream Queens"-Star macht die Gesellschaft dafür verantwortlich, dass Kylie ihr Aussehen so drastisch verändert hat. Der Grund ihrer Meinung nach: Die 19-Jährige wurde schon in jungen Jahren beschimpft, hässlich zu sein und half deswegen mit Operationen nach, für die sie nun fertig gemacht wird. "Ein Kind, das Mädchen war ein Kind und sie wurde gemobbt und als hässlich beleidigt. Im Gegensatz zu anderen, die das durchmachen, hatte sie das Geld, um etwas zu ändern. Sie hat das 'repariert', was die Welt an ihr bemängelt hat und das hat funktioniert! Jetzt seid ihr sauer, dass es so einfach war?", gab die 23-Jährige unter einem Vorher-Nachher-Bild von Kylie auf ihrem Instagram-Profil zu bedenken.

Dabei kritisierte sie außerdem die verschobene Wahrnehmung von Schönheit und den Umgang miteinander: "Das alles hat ein anderes Level erreicht, weil unecht zu sein, der beliebteste Trend in unserem Land ist. Wenn wir doch einander nur akzeptieren würden, anstatt uns zu beleidigen, bis wir uns ändern!" Die Kardashian-Jenner-Frauen seien für sie ein Beispiel dafür, dass sich Menschen für die Anerkennung der Öffentlichkeit verändern würden. "Aber wie kann man ihnen das vorwerfen? Wir denken, dass diese junge Frau die Aufmerksamkeit, die sie bekommt, nicht verdient, wegen der Message, die sie damit verbreitet, aber wir denken nicht über die Tatsache nach, dass sie jahrelang von der ganzen Welt für hässlich befunden wurde", betonte Keke in Bezug auf Kylie weiter.

Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Frazer Harrison / Getty Images
Kris Jenner mit ihren Kindern Khloe, Kourtney, Kim und Kylie
Keke Palmer, Cardi B, Jennifer Lopez und Constance Wu
Getty Images
Keke Palmer, Cardi B, Jennifer Lopez und Constance Wu
Gebt ihr Keke Palmer recht?2521 Stimmen
2262
Ja, ich denke, an ihren Worten ist was dran!
259
Ach Quatsch, Kylie steht einfach auf das künstliche Aussehen und hat's übertrieben!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de