Was ist denn da schon wieder los? Niels Ruf (43) ist bekannt für seine scharfe Zunge. In allen möglichen oder auch unmöglichen Situationen tut der Moderator via Social Media seine Meinung kund. Was andere von ihm denken, ist dem TV-Star nicht wichtig. Jetzt sorgte Niels erneut für Verwirrung – und zwar mit einem kuriosen Nazi-Post. Was hat das wohl zu bedeuten?

Auf Facebook veröffentlichte der ehemalige Let's Dance-Kandidat ein Foto des einstigen SS-Mitglieds Karl Silberbauer, der auch an der Verhaftung Anne Franks beteiligt gewesen sein soll. Das erklärte zumindest ein mehrzeiliger Text unterhalb des Pics. Dazu schrieb Niels: "Jetzt fühlt es sich sofort nur noch halb so schlimm an, ein Deutscher zu sein." Silberbauer kam gebürtig aus Wien. Möchte sich der Autor also von dem Nazi distanzieren oder will er wohl nur provozieren?

"Weil der Typ ein Österreicher war", vermutete auch ein Fan. "Du bist nach 1945 geboren, du musst einen sch**ß", meinte ein anderer. Irgendetwas wird sich Niels bei dem Post sicherlich gedacht haben. Was glaubt ihr? Stimmt am Ende des Artikels ab.

Welche umstrittenen Äußerungen von Niels ebenfalls zu Unverständnis führten, erfahrt ihr im folgenden Clip.

Was hat sich Niels Ruf wohl bei seinem Nazi-Post gedacht?1395 Stimmen
130
Ich denke, er wollte sich davon distanzieren.
669
Meiner Meinung nach wollte er nur mal wieder provozieren.
596
Ich habe keine Ahnung, was in seinem Kopf vorgeht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de