Sie war eine wahre Diva und einer der größten Hollywood-Stars ihrer Zeit: Zsa Zsa Gabor (✝99)! Die Schauspielerin verstarb letzte Woche im Alter von 99 Jahren. Jetzt heißt es für ihren Witwer Frédéric von Anhalt (73) Abschied nehmen. Dafür plant ihr trauernder Ehemann eine prachtvolle Beerdigung: Es soll ein würdiger Abgang aus einem filmreifen Leben sein – mit großem Star-Aufgebot!

Es ist die Einladung zur Zelebrierung ihres einzigartigen Lebens, nicht zum gemeinsamen Trauern über ihren Tod – so will Frédéric die Erinnerungsfeier seiner Frau gestalten. Wie Radar Online erfahren hat, soll die Beerdigung am 30. Dezember in Beverly Hills stattfinden. Zu den angeblich geladenen Gästen gehören unter anderem Kris Jenner (61), Larry King (83), Quincy Jones und Kathy Hilton. Nach einem Gottesdienst in der "Good Shepard" Kirche wird die Beisetzung stattfinden. "Zsa Zsa wollte in ihrem Lieblingskleid und mit ihrem geliebten Schmuck beerdigt werden, welches auch eine ihrer teuersten Diamanten-Ketten beinhaltet", verriet ein Bekannter der Verstorbenen.

Zur Ruhe gesetzt wird der frühere Filmstar auf dem "Westwood Memorial Park". Begraben werden soll Gabor neben ihrer Schwester Eva und ihrer Tochter Francesca aus der Ehe mit dem berühmten Hotelier Conrad Nicholson Hilton.

Prinz Frédéric von Anhalt in Los Angeles 2014
Getty Images
Prinz Frédéric von Anhalt in Los Angeles 2014
Prinz Frédéric von Anhalt beim Los Angeles Film Festival
Getty Images
Prinz Frédéric von Anhalt beim Los Angeles Film Festival


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de