Wie schlecht geht es ihr wirklich? Große Sorge um Queen Elizabeth II. (90): Die britische Königin hat ihren traditionellen Gottesdienstbesuch am ersten Weihnachtsfeiertag abgesagt – zum ersten Mal seit 28 Jahren. Der Grund: Sie ist zu krank!

Den Besuch des jährlichen Gottesdienstes in der St.Mary Magdalene Church lässt sich die Queen sonst nie nehmen! Doch wie der Buckingham-Palast in einer offiziellen Meldung verkündet, ist sie zu krank, um daran teilzunehmen: "Die Queen erholt sich immer noch von einer schweren Erkältung und wird zuhause bleiben um ihre Genesung voranzutreiben." An den privaten Feierlichkeiten der königlichen Familie wird sie aber teilnehmen, heißt es weiter.

Auch ihr Mann Prinz Philip (95) hat sich den Infekt zugezogen. Das Paar musste deswegen in der vergangenen Woche auch seine Reise nach Sandringham, wo es jedes Jahr die Weihnachtsferien verbringt, kurzfristig absagen.

In Zukunft will die Queen auch etwas kürzertreten. Die Schirmherrschaft für insgesamt 25 nationale Organisationen wird sie an Herzogin Kate (34), die Frau ihres Enkels William (34), abgeben.

Die Queen und Prinz PhilipGetty/ Chris Jackson / Staff
Die Queen und Prinz Philip
Herzogin Kate und Queen Elizabeth II. in NottinghamPhil Noble - WPA Pool / Getty Images
Herzogin Kate und Queen Elizabeth II. in Nottingham
Prinz George, Prinz William, Herzogin Kate, Queen Elizabeth II. und Prinz Harry in LondonChris Jackson / Getty Images
Prinz George, Prinz William, Herzogin Kate, Queen Elizabeth II. und Prinz Harry in London


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de