Weihnachten rückt immer näher und Filmklassiker wie "Schöne Bescherung" und "Weihnachten bei den Hoppenstedts" haben Hochsaison. Doch was machen die Kinderstars eigentlich heute, die durch solche Festtagsklassiker berühmt wurden? Promiflash zeigt euch, was aus Rusty Griswold, Merman Thurman & Co. geworden ist!

Aus den Griswold-Kindern wurden Megastars! Juliette Lewis (43) und Johnny Galecki (41) wurden durch den Film "Schöne Bescherung" berühmt und sind der Schauspielerei bis heute treu geblieben. Johnny gehört dank seiner Rollen in den Comedyserien "Roseanne" und The Big Bang Theory zu den bestbezahlten TV-Schauspielern der Welt. Juliette ist außerdem mit ihrer Band "Juliette & the Licks" erfolgreich.

Wie süß: Als kleiner Sam versuchte Thomas Brodie-Sangster (26) in "Tatsächlich… Liebe", das Herz der amerikanischen Austauschschülerin Joanna zu erobern, lernte für sie sogar Schlagzeug spielen. Im Film "Nowhere Boy" bewies Thomas als Paul McCartney (74) seine Gitarrenkünste. Kinofans kennen Thomas aus der Filmreihe "The Maze Runner", deren letzter Teil 2017 in die Kinos kommt. Außerdem spielte er im Serienhit Game of Thrones die Rolle des Jojen Reed.

Jake Lloyd galt als vielversprechendes Talent: In "Versprochen ist versprochen" spielte er einen Jungen, für den Arnold Schwarzenegger (69) panisch das perfekte Weihnachtsgeschenk sucht. Außerdem war Jake als neunjähriger Anakin Skywalker in Star Wars: Episode I zu sehen. Doch die letzten Schlagzeilen um Jake Lloyd stimmen eher trist. Er wurde im Juni 2015 nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei festgenommen, anschließend erklärte seine Mutter gegenüber TMZ, Jake leide unter Schizophrenie.

Auch wenn die meisten Filmfans sie als "Matilda" kennen, spielte Mara Wilson (29) zuvor im Weihnachtsstreifen "Das Wunder von Manhattan" mit. Nach ihren großen Erfolgen hatte Mara jedoch keine Lust mehr auf die Schauspielerei und wollte sich aus der Öffentlichkeit zurückziehen. Inzwischen hat sie ihre Meinung geändert und ist unter die Autoren gegangen. In ihrem Buch "Where Am I Now?" schreibt sie unter anderem über ihren frühen Ruhm.

Mit acht Jahren begeisterte Brett Kelly das Filmpublikum von “Bad Santa”, wo er an der Seite von Hollywood-Star Billy Bob Thornton (61) den Jungen Thurman Merman spielte. Das Duo ist aktuell in der Fortsetzung zu sehen, die seit November 2016 im Kino läuft. Brett ist auch als 23-Jähriger in “Bad Santa 2” seinem Markenzeichen treu geblieben: Den blonden Löckchen!

Im Videoclip könnt ihr euch mit Weihnachtsengelchen Dream Renee Kardashian in festliche Stimmung versetzen.

Angelina Jolie und Billy Bob Thornton 2001
Getty Images
Angelina Jolie und Billy Bob Thornton 2001


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de