Messy Christmas bei den Kardashians. Bei dem TV-Klan geht es ja eigentlich immer drunter und drüber. Ein Aufreger jagt den nächsten und die ständige öffentliche Präsenz sorgt für Geschichten am laufenden Band. An Weihnachten zeigte die Familie jetzt einen weiteren Ausschnitt aus ihrem wilden Leben. Denn die Mädels hinterließen ein riesiges Chaos in Kris Jenners (61) Haus.

Während der weihnachtlichen Bescherung brach bei der Kardashian-Jenner-Familie scheinbar der Ausnahmezustand aus. Denn danach glich das Haus von Momager Kris Jenner einem Schlachtfeld. Kylie Jenner (19) teilte Bilder aus der Luxus-Bleibe auf Snapchat. Überall lagen Verpackungen und Geschenke wild durcheinander. Nur in der Garage herrschte Ordnung. Dort stand nämlich unter anderem Kris' brandneuer Oldtimer, ein weißer 1956er Ford Thunderbird. Einen Vorteil hat die Unordnung jedoch: Sie zeigt, dass auch die auf perfekt getrimmten Kardashians nur ganz normale Menschen sind.

Für Oma Mary Jo Shannon alias MJ gab es gleich acht Räder. Sie bekam nicht nur ebenfalls einen Thunderbird, sondern auch einen brandneuen roten Mercedes. Das vierte Auto, ein blauer alter klassischer Sportwagen, war ein Geschenk von Kris für ihren Freund Corey Gamble (36).

Aber keine Sorge, auch die Kardashian-Jenner-Schwestern gingen nicht leer aus. Kylie bekam zum Beispiel eine Hermès Birkin Bag und Kendall (21) einen süßen kleinen Welpen.

Kris Jenners Haus nach WeihnachtenSnapchat – Kylie Jenner
Kris Jenners Haus nach Weihnachten
Kris Jenners und MJs 1956er Ford ThunderbirdInstagram – Kris Jenner
Kris Jenners und MJs 1956er Ford Thunderbird
Kris Jenner beim "Angel Ball" in New YorkDennis Van Tine / Future Image
Kris Jenner beim "Angel Ball" in New York
Wie auf 'ner Müllhalde: Die Kardashians sind Xmas-Messies!Jamie McCarthy / Staff


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de