Dank seiner unvergleichlichen Karriere ist Kanye West (39) jedem ein Begriff. Der Rapper kennt Gott und die Welt, doch aus all seinen Bekanntschaften sind angeblich in den seltensten Fällen Freunde geworden. Deswegen hat es sich seine Schwiegermutter Kris Jenner (61) zur Aufgabe gemacht, ihn zu verkuppeln.

Die 61-Jährige hat schon den perfekten Kandidaten für die Rolle von Kanyes bestem Freund gefunden: ihren Toyboy Corey Gamble (36). Wie Insider gegenüber People bestätigten, verständen sich die beiden Männer bereits sehr gut. Vor allem, seitdem der Ehemann von Kim Kardashian (36) ins Krankenhaus eingeliefert wurde, gehöre Corey zu den größten Unterstützern von Kanye – und daran soll Kris nicht ganz unschuldig sein. "Sie haben eine tolle Freundschaft. Kris achtet darauf, dass sie sich nahestehen. Kanye hat nicht allzu viele Freunde, deswegen kümmert sie sich darum, dass sie zusammen abhängen und etwas zusammen unternehmen", erklärte die Quelle des Magazins.

Kanye wisse es zu schätzen, wie sehr sich Corey um die Kardashian-Jenner-Familie kümmere. Der "Toyboy" macht mittlerweile seit fast drei Jahren das Familienoberhaupt Kris sehr glücklich. Zuletzt waren die zwei Kumpel sogar zusammen im Trump Tower, um Donald Trump (70) zu treffen.

Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Getty Images
Kris und Kylie Jenner mit Kourtney, Khloe und Kim Kardashian
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Getty Images
Bruce Jenner mit Kris, Kim, Khloe, Kourtney und Robert Kardashian
Prinz Harry und Herzogin Meghan in London, Januar 2019
Getty Images
Prinz Harry und Herzogin Meghan in London, Januar 2019


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de