Es war ein Schock für Paris Jackson (18): Bei ihrer Mutter Debbie Rowe (58) wurde im Juli 2016 Brustkrebs diagnostiziert! Die Ex-Frau von Poplegende Michael Jackson (✝50) musste sich sofort in ärztliche Behandlung begeben. Ein großer Schritt ist nun geschafft, wie Paris glücklich verkündet: Debbie hatte ihre letzte Chemo!

Auf Instagram teilte Paris das Foto ihrer Mutter: "Chemo beendet", steht auf dem Blatt, das die glücklich lächelnde Debbie in den Händen hält. "Meine toughe Mutter hat ihm (dem Krebs, Anm. d. Red.) in den Arsch getreten und wird es auch weiterhin tun! Ist sie nicht absolut großartig?", schrieb die stolze Paris zu dem Bild. Die Krankheit scheint Mutter und Tochter nach zwei Jahren ohne Kontakt wieder eng zusammengeschweißt zu haben!

Vor der Diagnose war das Verhältnis der beiden Frauen schwierig. Doch seit Paris von der Erkrankung ihrer Mutter weiß, kümmert sie sich rührend um sie: "Sie ist mein Fels in der Brandung, sie ist toll", sagte Debbie im Interview mit Entertainment Tonight. Unterstützt wurde Paris auch von ihrem Freund, Musiker Michael Snoddy, der ihr in der schweren Zeit Halt gab.

Auch Shannen Doherty (45) erhielt im Februar 2015 die Schockdiagnose Brustkrebs. Wie es der Schauspielerin geht, erfahrt ihr im Video.

Debbie Rowe nach ihrer letzten Chemotherapie im Januar 2017Instagram / parisjackson
Debbie Rowe nach ihrer letzten Chemotherapie im Januar 2017
Debbie Rowe und Paris Jackson im Jahr 2013Instagram/Paris Jackson
Debbie Rowe und Paris Jackson im Jahr 2013
Paris Jackson und ihr Freund Michael Snoddy 2016Instagram / parisjackson
Paris Jackson und ihr Freund Michael Snoddy 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de