Ein Saufkumpane als Urwaldbegleitung? Seine 20-stündige Reise ins australische Dschungelcamp hat sich der Ex von GNTM-Gewinnerin Kim Hnizdo (20), Alexander Keen (34), wohl etwas anders vorgestellt. Mit Nico Schwanz (38) hatte er sich extra einen Ex-Kandidaten an die Seite geholt, um für das nervenaufreibende Abenteuer Down Under gut vorbereitet zu sein. Doch der erfahrene Camper selbst hatte wohl etwas anderes im Sinn.

Noch vor Ankunft in Australien sendet Honey einen Notruf an seine Fans. "Wir sind hier gerade noch in London und gleich geht’s weiter nach Singapur. Und bitte rettet mich! Der Schwanz will die ganze Zeit mit mir an die Bar gehen", zeigt er sich in dem Facebook-Clip total verzweifelt. Offenbar kann er mit der Trinkfestigkeit seines Model-Buddys nicht mithalten und befürchtet, mit einem riesigen Kater im Busch anzukommen.

Doch Nico versteht das Problem gar nicht: Sein Plan geht vorzüglich auf. Denn schon auf der Abschiedsparty Ende Dezember verriet das Männermodel im Promiflash-Interview, dass er mit Alex ordentlich einen draufmachen möchte: "Es ist das zweite Mal mein Geburtstag im Camp – am 12. Januar. Und da werd' ich den Alex abfüllen, weil am 13. geht’s los. Da muss er durch." Offenbar wusste nur Honey nichts von seinem Party-Glück!

Alexander "Honey" Keen mit Nico Schwanz am Flughafen in FrankfurtSimon S. Management
Alexander "Honey" Keen mit Nico Schwanz am Flughafen in Frankfurt
Alexander Keen im DschungelcampRTL / Ruprecht Stempell
Alexander Keen im Dschungelcamp
Nico Schwanz und Alexander Keen am Frankfurter FlughafenFacebook / Alexander Honey Keen
Nico Schwanz und Alexander Keen am Frankfurter Flughafen
Dschungel-Panik wegtrinken? Nico Schwanz füllt Honey ab!Rainer Fleischmann/ r-photo.de


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de