Es war der Skandal der Rapper-Szene: Azealia Banks soll 3 Jahre lang Hühner für ein Hexenritual geopfert haben. Die Rapperin veröffentlichte selbst ein Video, dass sie beim Säubern eines Raumes voller Federn und getrocknetem Blut zeigt. Jetzt wurde plötzlich ihr Facebook-Account gelöscht! Eine Konsequenz des Opfer-Rituals?

Nachdem die Rapperin ihren Twitter-Kanal verloren hatte, ist jetzt auch die offizielle Facebook-Seite von Azealia Banks nicht mehr auffindbar. Allerdings ist unklar, ob Azealia selbst die Seite gelöscht hat, oder Facebook einen Schlussstrich gezogen hat. Es gibt auch bisher keine Infos darüber, warum der Account deaktiviert wurde. Die Hühneropferungs-Geschichte könnte ein Grund sein. Allerdings hatte Azealia auch kurz zuvor mehrere Posts verfasst, mit fiesen Kommentaren über Brasilien. Sie bezeichnete laut XXL Magazine das gesamte Land als arm, nannte die Brasilianer "Dritte-Welt-Freaks" und machte sich über sie lustig. Diese Diskriminierung könnte auch eine Ursache für das Verschwinden ihres Facebook-Kanals zu sein.

Die bisexuelle Rapperin scheint momentan nicht sehr beliebt zu sein. Denn zum Beispiel mit Russell Crowe (52) hatte sie es sich im Herbst verscherzt, als sie ihm in seiner Hotelsuite blutige Drohungen an den Kopf brüllte. Und mit Sia (41) liegt sie seit ihrem Hexen-Ritual im Clinch, als die Sängerin sich gegen die Tierquälerei aussprach und Azealia mit Beleidigungen zurückschlug. Jetzt bleibt Azealia jedenfalls nur noch ihr Instagram-Account, um mit Fans und Hatern zu kommunizieren. Aber was glaubt ihr, warum ihr Facebook gelöscht wurde? Stimmt unten mit ab!

Azealia Banks kann auch ordentlich austeilen, wie man hier sieht:

Was glaub ihr, warum der Facebook-Account von Azealia Banks gelöscht wurde?1647 Stimmen
1065
Weil sie Hühner für ein Hexenritual geopfert haben soll!
410
Weil sie Brasilien diskriminiert hat!
172
Aus einem völlig anderen Grund!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de