Zum 50. Geburtstag der Deutschen Sporthilfe gab es eine ganz besondere Aktion: Das Publikum konnte über die neuen Mitglieder der "Hall of Fame des deutschen Sports" abstimmen – die Fans durften aus jeweils fünf weiblichen und fünf männlichen Athleten erstmals ihren Favoriten wählen. Jetzt stehen die Gewinner fest: Magdalena Neuner (29) und Michael Schumacher (48) gehören nun zum renommierten Kreis ehrwürdiger Sportler!

Die erfolgreiche Biathletin und der Formel-1-Rekordweltmeister entschieden mit fast 180.000 Stimmen bei der Sporthilfe-BILD-Publikumswahl das Rennen für sich, berichtete das Presseportal. "Mit ihrer Persönlichkeit und ihren Leistungen haben Magdalena Neuner und Michael Schumacher entscheidend zur Popularität ihrer Sportarten beigetragen und über Jahre hinweg die Sportfans in Deutschland und auf der ganzen Welt begeistert", ehrte Sport- und Bundesinnenminister Dr. Thomas de Maizière die Auserwählten. "Nicht nur ihre herausragenden sportlichen Erfolge, sondern auch ihr beispielhaftes gesellschaftliches Engagement machen sie zu wichtigen Vorbildern für die Menschen in unserem Land."

Insbesondere für Schumi ist die Wahl eine würdige Geste. Denn seine Fans zeigen auch drei Jahre nach seinem Ski-Unfall, dass sie ihm zur Seite stehen. Mit der Doppelolympiasiegerin und dem ehemaligen Rennfahrer zählt die virtuelle Ruhmeshalle jetzt 104 Persönlichkeiten. Die "Hall of Fame des deutschen Sports" wurde 2006 von der Stiftung Deutsche Sporthilfe ins Leben gerufen, um Menschen für ihr Arrangement im Bereich Sport und Gesellschaft auszuzeichnen.

Wie Fans auf der ganzen Welt Michael Schumacher anlässlich seines Geburtstags am 3. Januar ehren, das seht ihr im folgenden Clip:

Sebastian Vettel und Michael SchumacherOrnchai Kittiwongsakul/AFP/Getty Images
Sebastian Vettel und Michael Schumacher
Michael Schumacher bei der Verkündung seines Karriere-EndesMark Thompson/Getty Images
Michael Schumacher bei der Verkündung seines Karriere-Endes


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de