Nicole Mieth (26) hat es getan! Kurz vor Beginn des Dschungelcamps 2017 zog sich die schöne Schauspielerin für den Playboy aus. Anfangs zweifelte Nicole allerdings, ob sie es wirklich tun sollte. Nach langem Überlegen fiel ihre Entscheidung – und die bereut sie keine Sekunde!

"Als der Playboy angefragt hat, habe ich überlegt, ob ich es überhaupt machen soll. Passt das überhaupt zu mir? Dann habe ich mir das ganz, ganz doll überlegt und dann habe ich gedacht: 'Es ist schon geil. Irgendwie ist es auch eine Ehre!'", erzählt die 26-Jährige im Playboy. Im Interview strahlt die Ex-Verbotene Liebe-Darstellerin bis über beide Ohren. Sie fügt hinzu: "Am Anfang war ich total aufgeregt und hab mich geniert, weil ich so was noch nie gemacht hatte, auch nicht privat. Aber das Team hat mir die ganze Angst genommen. Da konnte ich mich komplett fallen lassen."

Es ist das erste Mal für Nicole, sich so vor einer Kamera zu präsentieren. Bevor sie ihre Entscheidung getroffen hat, fragte sie ihre Familie um Rat: "Meine Familie steht auch komplett hinter mir, wenn ich auch dahinter stehe. Ich habe das natürlich mit denen ausgiebig besprochen", verrät sie. Ob Nicole auch im australischen Busch auch die Hüllen fallen lassen wird, zeigt sich bereits in wenigen Tagen. Die Zuschauer wären davon mit Sicherheit ziemlich angetan.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020
Hat Nicole durch ihre Playboy-Fotos einen Vorteil beim Dschungelcamp?533 Stimmen
217
Klar, das ist doch das beste Marketing!
316
Nein, die werden ihr gar nichts bringen!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de