Es war die Schock-Nachricht des Tages! Im Trailer zur heutigen Folge Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! behauptet TV-Sternchen Kader Loth (44), von einer Schlange gebissen worden zu sein. Und tatsächlich: In der Dschungelprüfung Schlangenhölle macht Kannibalen-Kader schmerzhaft Begegnung mit einem züngelnden Mitbewohner. Tapfer setzt sie die Prüfung trotzdem fort und kann endlich zeigen, was in ihr steckt!

Schon zum dritten Mal in Folge wollen die Zuschauer Kader Loth leiden sehen. Aber gleich so schmerzhaft? Zuvor zeigt sie sich zuversichtlich. "Ein bisschen nervös bin ich auch. Aber was soll ich machen. Da muss ich durch!", erklärt sie, bevor die Prüfung losgeht. Die trägt dann auch den klangvollen Namen Down Under – Indikator für den Alptraum, der dem TV-Gesicht bevorsteht. Eine dunkle Öffnung innerhalb eines hohlen Baumstammes führt in eine Höhle, in der Kader zwölf Sterne sammeln muss. Obwohl sie die ersten drei trotz umherzüngelnder Schlangen an sich bringen kann, gerät sie beim Anblick eines Warans in Panik. Sie gibt die Teilprüfung auf. "Der war wütend auf mich. Der wollte mich angreifen", berichtet die brünette Schönheit. Tatsächlich können giftige Waran-Bisse beim Menschen stechende Schmerzen und Schwindel hervorrufen. Glück gehabt! Doch das bleibt Kader nicht lange hold. Die nächsten Sterne muss sie blind mit der Hand aus mehreren Löchern fischen, die in kleine Kammern führen. Sie ahnt, dass die nicht unbewohnt sind. "Nicht, dass die Hand ab ist. Sagt ihr mir, was für Viecher da drin sind?", bittet sie. Natürlich wird ihr Flehen nicht erhört. Kader tastet trotzdem nach den Sternen. Dann der Schock! Kader schreit auf. Eine Albino-Python hat sie gebissen! Panisch fragt Kader nach, ob die Schlange giftig ist. Aber Daniel Hartwich (38) und Sonja Zietlow (48) können sie beruhigen. Pythons sind Würgeschlangen. Ihr Biss ist schmerzhaft, doch sie haben keine Giftdrüsen. Kader wächst über sich hinaus und langt erneut in das Loch. Zwei weitere Sterne sind der Lohn!

Es scheint, als hätte Kader endlich die Blockade überwunden, wegen der sie in den letzten Tagen sogar überlegte, das Camp zu verlassen. Den letzten Teil der Prüfung legt sie ohne mit der Wimper zu zucken ab. Ganz ruhig liegt sie auf dem Rücken in einer dunklen Kammer, während der Wasserstand um sie herum steigt und Schlangen über ihren Körper kriechen. Am Ende gelingt es ihr, neun von zwölf Sternen zu ergattern. Und auch der Schlangenbiss ist laut Dr. Bob (66) nicht so schlimm. "Ich bin sehr stolz. Ich glaube, die letzten Niederlagen haben mich so motiviert, dass ich heute die Ängste total unterdrückt habe", verkündet sie. Ob sie die Fans mit dieser Aktion auf ihre Seite ziehen konnte? Was denkt ihr? Stimmt ab!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Hat Kader jetzt Sympathiepunkte gesammelt?2062 Stimmen
1613
Ja, die ist ja doch eine ganz coole Socke!
449
Nein, ich mag sie immer noch nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de