Noch hat man im Dschungelcamp nicht viel von ihm gesehen: Thomas Häßler (50) zog aus, um bei der diesjährigen Ausgabe von "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus" auf jeden Fall NICHT den Titel zu holen. Und er ist auf dem besten Weg dahin, diesen Plan in die Tat umzusetzen. Was wohl seine Frau Anke davon hält? Die hat ihren Liebsten schließlich in die australische Wildnis geschickt!

"Das war meine Idee, aber entschieden haben wir es gemeinsam", erklärt Anke gegenüber Bunte. Seit 2004 ist sie mit dem Fußball-Helden verheiratet. Und offenbar ist es die Blondine, die die Weichen dafür stellt, dass ihr Mann auch lange nach seinem Aus als Profi-Kicker noch in aller Munde ist. Auch wenn der sich ein wenig zu sträuben scheint: "Thomas wollte nicht. Aber ich fand das eine gute Idee. Seine Teilnahme letztes Jahr bei Let's Dance und bei 'Ewige Helden' sind auch auf meinem Mist gewachsen. Ich halte den Dschungel für eine Herausforderung. Man wächst an seinen Aufgaben. Irgendwie bildet das die Persönlichkeit."

Bleibt abzuwarten, ob Thomas im Dschungel bald einen Gang zulegt, damit Ankes Engagement auch Früchte trägt.

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Waldbrände in Australien im Januar 2020
Getty Images
Waldbrände in Australien im Januar 2020


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de