Kader Loth (44) mausert sich immer mehr zur Dschungelcamp-Favoritin. Nachdem das sympathische It-Girl anfangs beinahe jede Prüfung versaute und keinen einzigen Stern mit ins Camp brachte, wurde sie an Tag fünf als Heldin gefeiert. Sie kam mit sage und schreibe neun Sternen aus ihrer Prüfung zurück – einziges Problem: Kader wurde von einer Schlange gebissen. Eigentlich alles halb so wild, doch für die 44-Jährige ist das traumatische Erlebnis nach wie vor schwer zu überwinden. Sogar mit Albträumen muss sich Kader deshalb im Moment rumschlagen.

In der Nacht schreckt Kader hoch: Der Reality-Star hat einen Schlangenalbtraum und Ex-Fußball-Profi Thomas (50) bekommt seinen ersten großen Einsatz: "Kader, alles in Ordnung? Hast du was Schlechtes geträumt?", fragt er Kader besorgt. "Ich habe von meiner Prüfung geträumt. Die Schlange hat mich gepackt und mich ausgesaugt", erklärt das It-Girl. "Es war ein schrecklicher Traum! Eine Riesenschlange!", führt sie weiter aus. Thomas steht ihr bei, versucht, sie zu beruhigen. Kader versucht, weiter zu schlafen, Thomas geht zurück zum Lagerfeuer und klärt Mitcamper Jens Büchner (47) auf: "Sie hat ganz schlecht geträumt. Sie hat geträumt, sie sei von einer Schlange in den Hals gebissen worden und müsste sterben."

Es scheint, als könne Kader das einschneidende Ereignis, die Begegnung mit den Schlangen und den Schlangenbiss nicht verkraften. Im Dschungeltelefon gesteht sie ihre Bedenken: "Ich habe bei der Prüfung meine Ängste so doll unterdrückt. Ich weiß auch nicht, ob die Schlange giftig war, die mich gebissen hat. Vielleicht wirkt das Gift erst später und ich bin in einem Monat tot." Keine Sorge, liebe Kader! So weit wird es nicht kommen, denn die Schlange war nicht giftig!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Könnt ihr Kaders Ängste nachvollziehen?1527 Stimmen
1088
Ja, sie wurde ja kurz zuvor tatsächlich von einer Schlange gebissen!
439
Nein, sie stellt sich doch nur an.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de