Kostja Ullmann (32) am Limit! Für seine neue Rolle in dem Kinofilm "Mein Blind Date mit dem Leben" nimmt der Schauspieler einiges in Kauf. In dem Streifen, der auf einer wahren Geschichte basiert, verkörpert Kostja einen Blinden. Dafür musste der geborene Hamburger sogar sein eigenes Augenlicht aufs Spiel setzen.

Mit speziellen Kontaktlinsen simulierte der 32-Jährige die Situation seines Filmcharakters, der nur noch zehn Prozent Sehstärke besitzt. Das brachte den Darsteller an seine körperlichen Grenzen. "Das ist in dem Falle so gewesen, dass ich die Kontaktlinsen nicht länger als drei Stunden pro Tag tragen durfte. Sonst hätte ich selbst erblinden können", erzählt er im Interview mit Promiflash. Trotz hoher körperlicher Anstrengung gehören Jobs wie diese für Kostja einfach dazu. "Ich versuche immer Rollen zu suchen, die mich an meine Grenzen und darüber hinausführen", erklärt er seine Auswahl.

Wie das wohl seine Frau Janin (35) findet? Schließlich begibt sich ihr Göttergatte beruflich immer wieder in brenzlige Situationen. Aber wie heißt es so schön: in guten wie in schlechten Zeiten.

Mehr Informationen zu dem Paar gibt es im Clip:

Kostja Ullmann bei der Berlinale 2016Getty Images / Pascal Le Segretain
Kostja Ullmann bei der Berlinale 2016
Janin und Kostja Ullmann bei der Premiere von "Mein Blind Date mit dem Leben" in BerlinASeifert/WENN.com
Janin und Kostja Ullmann bei der Premiere von "Mein Blind Date mit dem Leben" in Berlin
Kostja und Janin Ullmann beim Bambi 2016Getty Images
Kostja und Janin Ullmann beim Bambi 2016


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de