Für Honey (34) geht es im Dschungelcamp weiter bergab: Zu Beginn der Staffel war er noch absoluter Camp-Liebling, doch mittlerweile hat sich der Reality-TV-Star von der GNTM- zur Busch-Nervensäge entwickelt! Honey bricht eine Prüfung ab und grinst. Honey streitet sich mit seinen Mitcampern – und grinst! Doch was steckt hinter dem süffisanten Dauer-Grinsen?

Alex' Dschungel-Begleitung Nico Schwanz (39) weiß genau, warum die Honigbiene gerne Zähne zeigt – auch an den unpassendsten Stellen! "So ist halt Alex. Er ist grinsend geboren. Nehmt es ihm einfach nicht [...] übel, weil manchmal ist es wirklich so: Der Alex grinst in dem Moment, meint es überhaupt nicht böse", sagte Nico in einem Instagram-Video. Es scheint, als würde Honeys "angeborene" Grinse-Strategie tatsächlich aufgehen!

Bereits zwei Mal stand der grinsende Camper schon auf der Kippe, durfte dann aber ganz knapp im Busch bleiben: obwohl Honey eine Prüfung verweigert und sich mit seinen Mitcampern gezofft hatte. Gestern musste nämlich nicht er, sondern sein Dschungel-Liebling Gina-Lisa Lohfink (30) das Camp verlassen. Wie weit ihn sein freches Grinsen noch bringen wird, zeigt sich heute Abend wieder ab 22:15 Uhr auf RTL!

Alle Infos zu "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de. Steckt hinter Honeys Verhalten reines Kalkül? Mehr darüber erfahrt ihr im Video!

Nico Schwanz und Alexander "Honey" Keen in AustralienInstagram / nicoschwanz
Nico Schwanz und Alexander "Honey" Keen in Australien
Alexander "Honey" Keen im Dschungelcamp 2017RTL / Stefan Menne
Alexander "Honey" Keen im Dschungelcamp 2017
Alexander "Honey" Keen, DschungelkandidatIch bin ein Star – Holt mich hier raus!, RTL
Alexander "Honey" Keen, Dschungelkandidat
Was haltet ihr von Honeys Dauer-Grinsen?1876 Stimmen
1592
Es nervt, es ist unpassend, Honey soll endlich raus!
284
Ich finde es höchst unterhaltsam!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de