Große Sorge um Schäfer Heinrich (50). Seit Jahren kümmert sich der Bauer sucht Frau-Liebling alleine um seinen Hof – mit unzähligen Hühnern, Schafen, Gänsen und Kühen. Hinzu kommen seit einiger Zeit auch vermehrte Auftritte als Party-Sänger. Ein bisschen too much für den 50-Jährigen, der jetzt die Quittung für zu wenig Schlaf und zu viel Stress bekam.

"Heinrich erlitt letzte Woche einen Zusammenbruch und musste sich einen Tag erholen. Er ist wieder fit und es war vielleicht eine Warnung, dass man mit 50 Jahren auch keine Bäume mehr ausreißen kann. Heinrich muss langfristig gesehen Struktur in den Hof bringen und den Bestand an Tieren seinen Möglichkeiten anpassen", erklärt der besorgte Manager Alex Frömelt gegenüber Promiflash.

Die Arbeit auf dem Hof und die Auftritte seien eine Doppelbelastung für den noch immer Alleinstehenden und auf Dauer nicht miteinander vereinbar. "Heinrich ist nicht mehr der jüngste und seine Medienpräsenz ist enorm. Alleine im Februar hat er elf Auftritte und seine Schafe befinden sich in der Lammzeit." Sein Freund Bernhard unterstütze Ihn auf dem Hof jetzt noch mehr, aber auch er sei langfristig nicht bereit, diese Belastung zu tragen.

Hoffentlich kam der Warnschuss zur richtigen Zeit und bewirkt ein Umdenken beim sympathischen Landwirt, so dass dieser Zusammenbruch der letzte seiner Art bleibt.

Schäfer Heinrich präsentiert seine SchafeActionPress
Schäfer Heinrich präsentiert seine Schafe
Schäfer Heinrich bei seiner Autogrammstunde in BerlinJacqueline Quintern / Future Ima / ActionPress
Schäfer Heinrich bei seiner Autogrammstunde in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de