Und wieder geht ein Hollywood-Paar getrennte Wege! Im letzten Sommer machten sich die Fans von Scarlett Johansson (32) große Sorgen um ihr Idol. Denn in der Presse war immer wieder die Rede davon, dass es in der Ehe von der Schauspielerin und dem französischen Journalisten Romain Dauriac kriseln würde. Nun scheinen sich diese Gerüchte bewahrheitet zu haben: Das Paar hat sich getrennt.

In den vergangenen Wochen ist es ruhig um Scarlett Johansson und Romain Dauriac geworden. Nun folgte die Schock-Nachricht: Das Paar geht in Zukunft getrennte Wege – und das tut es angeblich auch schon seit geraumer Zeit: "Die beiden haben sich im Sommer getrennt", schrieb jetzt das People-Magazin. Schon im Juli wurde darüber berichtet, dass Scarlett mit dem Eheleben in Paris unzufrieden sei, da sie sich in Frankreich einfach nicht wohl fühle. Romain wollte aber auf keinen Fall nach Hollywood ziehen, wie es hieß. Diese Unstimmigkeit über den gemeinsamen Wohnort hat nun womöglich zur Trennung des einstigen Traumpaares geführt.

Vier Jahre waren Scarlett und Romain bereits ein Paar. Vor zwei Jahren heirateten sie schließlich in Paris und freuten sich wenig später über ihre gemeinsame Tochter Rose Dorothy. Die frisch Getrennten wollten sich selbst bisher noch nicht zu dem Liebes-Aus äußern.

Scarlett Johansson und Romain DauriacCousart/JFXimages/WENN.com
Scarlett Johansson und Romain Dauriac
Scarlett Johansson zu Gast in der "Jimmy-Fallon-Show"Jamie McCarty
Scarlett Johansson zu Gast in der "Jimmy-Fallon-Show"
Scarlett Johansson und Romain DauriacSIPA/WENN.com
Scarlett Johansson und Romain Dauriac


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de