Bei den Obamas stehen alle Zeichen auf Neuanfang: Die Tage für Barack Obama (55) als Präsident der Vereinigten Staaten sind gezählt. Auch Töchterchen Malia Obama (18) muss sich momentan beruflich orientieren und verfolgt dabei ganz eigene Ziele. Ihre Wahl: Die Filmbranche!

Die 18-Jährige, die Filmemacherin werden will, ergatterte jetzt nämlich ein Praktikum bei Star-Produzent Harvey Weinstein (64). Der Filmemacher ist eine echte Hollywood-Größe und bekannt für Filme wie "Pulp Fiction" oder "Django Unchained". Im Februar soll die ehemalige "First Daughter" ihre Praktikumsstelle bei der Produktionsfirma in New York laut Page Six im Bereich Marketing oder Entwicklung antreten.

Und das ist nicht ihre erste Erfahrung in der Branche! 2015 absolvierte Malia bereits ein Praktikum bei der von HBO produzierten Comedy-Serie Girls mit Lena Dunham (30). Im vergangenen Jahr assistierte sie außerdem am Set der Science-Fiction-Serie "Extant" mit Halle Berry (50). Zeit für diese Ausflüge in die Berufswelt hat Malia durch ein sogenanntes Gap-Year, das sie zwischen ihrem High-School-Abschluss im Sommer 2016 und dem Beginn ihres Studiums an der Harvard University im Wintersemester 2017 einlegt.

Seht im Video, wie Barack sein letztes Weihnachten als Präsident feierte.

Michelle, Sasha, Malia und Barack Obama im August 2016
Getty Images
Michelle, Sasha, Malia und Barack Obama im August 2016
Malia, Barack, Michelle und Sasha Obama im August 2016
Getty Images
Malia, Barack, Michelle und Sasha Obama im August 2016
Michelle und Barack Obama
Scott Olson / Getty Images
Michelle und Barack Obama


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de