Wie kann sie das überhaupt noch ertragen? Sarah Lombardi (24) zeigt sich in den vergangenen Tagen überaus nachdenklich auf ihren sozialen Netzwerken. Nicht selten erweckt sie den Eindruck, als habe sie an der heftigen Fan-Kritik ordentlich zu knabbern. Doch damit nicht genug: Auch die hartnäckigen Paparazzi jagen der Ex von Pietro Lombardi (24) mächtig Angst ein!

Nachdem Sarah Lombardi wochenlang üble Hetzkommentare auf ihrer Facebook-Seite über sich ergehen lassen musste, stellte sie sich in einem Livestream gestern den Fragen ihrer Follower. Dabei gab sie ganz offen zu, dass sie sich von den sensationsgeilen Paparazzi bedroht fühle: "Dieses immer sich verfolgt zu fühlen, oder immer das Gefühl zu haben, dass jemand irgendwelche Nachrichten mitliest auf dem Handy. Zu wissen, dass immer irgendjemand vor deiner Haustür steht, in der Nacht vielleicht an dein Fenster klopft, oder so", schildert sie ihren ganz privaten Horror.

Sarah fürchtet sich dabei nicht nur um ihr eigenes Wohl, sondern sorgt sich auch um die Sicherheit von Alessio (1). Daher wünscht sich die 24-Jährige im Moment wohl vor allem ein bisschen mehr Ruhe in ihrem Privatleben. Könnt ihr die Angst der jungen Mama verstehen? Stimmt in unserem Voting ab!

Sarah LombardiFacebook / Sarah Lombardi
Sarah Lombardi
Sarah Lombardi mit Söhnchen AlessioInstagram / sarellax3
Sarah Lombardi mit Söhnchen Alessio
Sarah Lombardi, SängerinInstagram / sarellax3
Sarah Lombardi, Sängerin
Stalker, Paparazzi & Presse: Sarah Lombardi lebt in Angst!ActionPress
Versteht ihr Sarahs Angst vor den Paparazzi?1096 Stimmen
738
Klar, das klingt wirklich gruselig!
358
Nein, damit muss sie umgehen können!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de