Wer hätte das gedacht? "Django Unchained"-Star Jamie Foxx (49) gehört heute zu den größten Stars Hollywoods. Doch das war längst nicht immer so! In jungen Jahren musste der Schauspieler ums blanke Überleben kämpfen.

Gegenüber der Bild am Sonntag berichtete Jamie vom unglamourösen Beginn seiner Hollywood-Karriere: "Ich war ein junger Schauspieler. Die Jobs fehlten, die Kohle somit auch. Ich war Vater einer jungen Tochter. Das Leben in L. A. war teuer." Doch von diesen Umständen ließ sich Jamie nicht unterkriegen. "Ich bin jemand, der immer nach einer Lösung sucht", erzählte der Film-Star. So zog er aufgrund günstigerer Wohnpreise kurzerhand von L.A. nach Las Vegas und arbeitete als DJ in Nachtclubs, um seine Tochter Corinne und sich versorgen zu können.

Dank harter Arbeit gehören Geldsorgen für Jamie heute längst der Vergangenheit an. Mittlerweile hat der 49-Jährige bei vielen erfolgreichen Filmen mitgespielt, einen Oscar gewonnen und besitzt einen Stern auf dem Walk of Fame. Auf seine Pleite-Vergangenheit blickt der Schauspieler dennoch versöhnlich zurück: "Es kann die Besten treffen! (...) In meinem Business bist du Höhen und Tiefen gewöhnt, sonst ist die Schauspielerei nicht der richtige Job für dich."

Dass es für Jamie auch privat bestens läuft, seht ihr im folgenden Clip:

Jamie Foxx auf dem Weg zum Konzert von Drake in Los AngelesVince Flores/ Startraks Photo/ ActionPress
Jamie Foxx auf dem Weg zum Konzert von Drake in Los Angeles
Jamie Foxx und Franco Nero in "Django Unchained"WENN/Columbia Pictures
Jamie Foxx und Franco Nero in "Django Unchained"
Jamie Foxx, SchauspielerXavier Collin/Image Press/Splash
Jamie Foxx, Schauspieler


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de