Plötzliches Liebes-Aus für Kylie Minogue (48): Die australische Sängerin hatte sich vor etwa einem Jahr mit ihrem Liebsten Joshua Sasse (29) verlobt. Erst kürzlich freute sie sich noch auf ihre Hochzeit und wollte unbedingt den Nachnamen ihres Zukünftigen annehmen. Doch nun trennte sie sich überraschend von dem Schauspieler.

Angeblich hat es in der Beziehung schon eine Weile gekriselt. Während ihrer Paris-Reise im letzten Monat hätten sich Kylie und Joshua ständig gestritten. Nun schmiss die Blondine den 29-Jährigen aus der gemeinsamen Wohnung in London, berichtete The Sun. Er soll sich mit der spanischen Schauspielerin Marta Milans fremd-vergnügt haben, wie das Magazin weiter schreibt. Die zwei haben sich wohl bei Dreharbeiten für eine TV-Serie in Kanada im letzten Jahr kennengelernt.

Kylie sei nun total unglücklich, sie habe sogar schon ihren Verlobungsring abgenommen. "Sie ist am Boden zerstört, ihr Herz ist gebrochen. Sie hat wirklich geglaubt, er wäre der Eine. Aber jetzt vertraut sie ihm nicht mehr", wusste ein Insider. Ein wirklich trauriger Jahresstart für Kylie!

Kylie Minogue und Joshua Sasse in LondonGotcha Images / Splash News
Kylie Minogue und Joshua Sasse in London
Marta Milans, SchauspielerinSlaven Vlasic / Getty Images for Entertainment Weekly
Marta Milans, Schauspielerin
Joshua Sasse und Kylie MinogueAna M Wiggins / Splash News
Joshua Sasse und Kylie Minogue


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de