Dunkle Wolken am deutschen Schlagerhimmel! Der sonst so gut gelaunte, bayrische Sänger Stefan Mross (41) schockt seine komplette Fangemeinde mit einem völlig überraschenden Post: 2018 will der Moderator tatsächlich seine Karriere für immer an den Nagel hängen!

Völlig nüchtern und emotionslos hinterlässt Stefan auf seiner Facebook-Seite seinen treuen Fans eine schockierende Nachricht: "Hallo Freunde. Ich wollte euch mitteilen, dass ich 2018 meine Karriere beende. Liebe Grüße", heißt es auf seinem Profil. Die Reaktionen reichen von Trauer, über Bestürzung bis hin zu kompletter Fassungslosigkeit. Doch, was steckt hinter diesem mysteriösen Statement? In einem Interview mit Das Neue Blatt erklärt Stefan jetzt entsetzt: "Nein! Das ist eine Lüge! Mein Facebook-Account wurde gehackt. Ich werde 2018 nicht meine Karriere beenden."

Puh, da haben die treuen "Immer wieder sonntags"-Fans wohl noch einmal Glück gehabt. Fiese Hacker waren also der Grund für den Post. Der frisch verliebte Stefan bleibt seinen Anhängern doch noch eine ganze Weile erhalten. Wie hättet ihr auf ein Karriere-Ende von Stefan reagiert? Stimmt in der Umfrage ab.

Mit DSDS-Sternchen Anna-Carina schwebt Stefan aktuell im Liebesglück. Wie schlecht es dem TV-Star vor der Beziehung ging, erfahrt ihr im Video:

Stefan Mross, ModeratorKS-Fotografie / ActionPress
Stefan Mross, Moderator
Stefan Mross, ModeratorDaniel Maurer/Getty Images
Stefan Mross, Moderator
Stefan Mross 2015 bei einer Veranstaltung in BerlinChristian Marquardt / GettyImages
Stefan Mross 2015 bei einer Veranstaltung in Berlin
Was wäre eure Reaktion auf ein Karriere-Ende von Stefan Mross?4243 Stimmen
1009
Ich wäre sehr traurig. Er ist ein toller Moderator und Entertainer!
3234
Mir wäre das ziemlich egal.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de