Es war ein Liebes-Aus, das für viele überraschend kam: Im Sommer vergangenen Jahres gaben Mirja du Mont (41) und ihr Mann Sky (69) offiziell ihre Trennung bekannt – nach 16 harmonischen oder zumindest skandalfreien gemeinsamen Jahren. Einen Auslöser nannte das einstige Traumpaar nicht – bis jetzt. Offenbar war ein Tumor in ihrer Brust der Anlass für Mirja, ihr Leben zu hinterfragen.

"Mir ist das ganz eklatant klar geworden, als bei mir ein kleiner Tumor in der linken Brust entdeckt wurde. Ich muss immer noch alle sechs Monate zur Kontrolle und das ist schon ein bisschen wie ein Damoklesschwert, das über einem hängt", erklärte sie jetzt im Interview mit Bunte. Die Diagnose sei ein Wendepunkt in ihrem Leben gewesen: "Man fängt an, ganz genau hinzusehen, wie man lebt. Man bekommt Panik, gepaart mit Lebenshunger. Ich wollte das Leben nicht so an mir vorbeiziehen lassen."

So entschied sie das Paar, getrennte Wege zu gehen, um ohne einander glücklich zu werden. Und offenbar funktioniert das ganz gut: Bis dato verläuft die Scheidung ohne, dass je ein böses Wort gefallen ist.

Mirja und Sky du Mont beim Dreamball in BerlinSean Gallup/Getty Images
Mirja und Sky du Mont beim Dreamball in Berlin
Mirja du Mont bei der Berlin Fashion Week 2017AEDT/WENN.com
Mirja du Mont bei der Berlin Fashion Week 2017
Mirja und Sky du Mont in HamburgSchultz-Coulon/WENN.com
Mirja und Sky du Mont in Hamburg


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de