Versöhnung im Hause Pippen? Die Ehe von Ex-NBA-Star Scottie Pippen (51) und seiner Frau Larsa (42) soll doch noch nicht am Ende sein. Das Paar möchte angeblich seiner Beziehung noch eine Chance geben und soll die bevorstehende Scheidung auf Eis gelegt haben. Der Grund dafür sei die lange, gemeinsame Zeit.

Ein Insider berichtete gegenüber TMZ, dass sich die beiden darauf konzentrieren möchten, ihre Ehe zu kitten. "Seit Scottie die Scheidung eingereicht hat, standen sie in ständigem Kontakt, um alle Angelegenheiten bezüglich der Kinder zu regeln. Seitdem wurde der Umgang der beiden miteinander viel freundlicher", verriet die Quelle.

Nach 19 gemeinsamen Jahren hatte Scottie im vergangenen Herbst die Trennung bekannt gegeben. Sowohl Scottie als auch Larsa ließen jedoch vor Kurzem Fristen verstreichen und brachten die Scheidung nicht über die Bühne. Ob die beiden es wirklich schaffen, ihre Ehe zu retten? Stimmt ab in der Umfrage!

Im Clip seht ihr, dass auch die Beziehung von Khloe Kardashian (32) und Basketball-Profi Tristan noch nicht vorbei ist.

Scottie Pippen bei der GQ Men Of The Year Party 2014Jason Merritt / Getty Images
Scottie Pippen bei der GQ Men Of The Year Party 2014
Scottie und Larsa Pippen auf einer Geburtstagsfeier im Januar 2016Seth Browarnik / ActionPress
Scottie und Larsa Pippen auf einer Geburtstagsfeier im Januar 2016
Larsa und Scottie Pippen bei einer Benefizgala 2012Daniel Boczarski / Getty Images
Larsa und Scottie Pippen bei einer Benefizgala 2012
Was meint ihr – können Scottie und Larsa ihre Ehe wirklich retten?211 Stimmen
177
Ja, wenn es beide wollen, werden sie es auch schaffen.
34
Nein, wenn eine Beziehung nach 19 Jahren kaputt ist, dann bleibt sie es auch.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de