Charlie Sheen (51) soll sich in einer krassen Abwärts-Spirale befinden! Nach beleidigenden Äußerungen und Beschimpfungen gegen Politiker und einen Journalisten machte der legendäre Partylöwe zuletzt einen sehr verwirrten Eindruck. Wie schlimm es wirklich um den Two and a half Men-Schauspieler steht, verriet jetzt ein Insider: Der HIV-positive Hollywood-Star will seinem Leben angeblich zeitnah selbst ein Ende setzten!

Gegenüber Radar Online behauptete eine Quelle aus dem Umfeld des "Anger Management"-Stars, dass sich Charlies Leben dem Ende nähere: "Charlie löst sich völlig auf!" Der Kult-Schauspieler befinde sich seit einigen Wochen auf einer sogar für seine Verhältnisse katastrophalen Absturz-Tour. Weiter ließ der Insider verlauten: "Er hat einen Suizid-Wunsch – und viel Zeit bleibt ihm nicht mehr!" Sein Leben wolle der Golden Globe-Gewinner ausgerechnet mit einer Überdosis der Hardcore-Droge Crack beenden.

Nach dem kurzzeitigen Verschwinden seiner Kids soll Charlie zuletzt verzweifelt versucht haben, den erzkonservativen US-Senator Ted Cruz zu einer gemeinsamen Präsidentschafts-Kandidatur für 2020 zu überreden. Außerdem habe er den ehemaligen New Yorker Oberbürgermeister Rudy Guiliani als "verwesenden, Despoten anbetenden Clowns-Furz" beleidigt. Schließlich beschimpfte Charlie den Chefredakteur des "Enquirer"-Magazins in einer australischen Radiosendung übelst. Dylan Howards Recherchen sollen zum HIV-Outing des Schauspielers geführt haben sollen.

Mega-Chaos auch bei der Mutter von Charlies Kindern, Brooke Mueller (39): Ob sie wegen Drogen und Gewalt das Sorgerecht verliert, erfahrt ihr im Video!

Charlie Sheen und Denise Richards 2002
Getty Images
Charlie Sheen und Denise Richards 2002
Charlie Sheen, Schauspieler
Jason Merritt/Getty Images
Charlie Sheen, Schauspieler
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina
Getty Images
Lindsay Lohan mit ihrer Mutter Dina


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de