Charlie Sheen (51) soll sich in einer krassen Abwärts-Spirale befinden! Nach beleidigenden Äußerungen und Beschimpfungen gegen Politiker und einen Journalisten machte der legendäre Partylöwe zuletzt einen sehr verwirrten Eindruck. Wie schlimm es wirklich um den Two and a half Men-Schauspieler steht, verriet jetzt ein Insider: Der HIV-positive Hollywood-Star will seinem Leben angeblich zeitnah selbst ein Ende setzten!

Charlie Sheen bei einer Pressekonferenz in LondonSipa Press / Action Press
Charlie Sheen bei einer Pressekonferenz in London

Gegenüber Radar Online behauptete eine Quelle aus dem Umfeld des "Anger Management"-Stars, dass sich Charlies Leben dem Ende nähere: "Charlie löst sich völlig auf!" Der Kult-Schauspieler befinde sich seit einigen Wochen auf einer sogar für seine Verhältnisse katastrophalen Absturz-Tour. Weiter ließ der Insider verlauten: "Er hat einen Suizid-Wunsch – und viel Zeit bleibt ihm nicht mehr!" Sein Leben wolle der Golden Globe-Gewinner ausgerechnet mit einer Überdosis der Hardcore-Droge Crack beenden.

Charlie Sheen bei der Verkündung seiner HIV-DiagnoseWENN
Charlie Sheen bei der Verkündung seiner HIV-Diagnose

Nach dem kurzzeitigen Verschwinden seiner Kids soll Charlie zuletzt verzweifelt versucht haben, den erzkonservativen US-Senator Ted Cruz zu einer gemeinsamen Präsidentschafts-Kandidatur für 2020 zu überreden. Außerdem habe er den ehemaligen New Yorker Oberbürgermeister Rudy Guiliani als "verwesenden, Despoten anbetenden Clowns-Furz" beleidigt. Schließlich beschimpfte Charlie den Chefredakteur des "Enquirer"-Magazins in einer australischen Radiosendung übelst. Dylan Howards Recherchen sollen zum HIV-Outing des Schauspielers geführt haben sollen.

Charlie Sheen bei NBCs "Today"Mike Coppola / Getty Images
Charlie Sheen bei NBCs "Today"

Mega-Chaos auch bei der Mutter von Charlies Kindern, Brooke Mueller (39): Ob sie wegen Drogen und Gewalt das Sorgerecht verliert, erfahrt ihr im Video!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de