2006 schaffte es Nevio Passaro (36) bei DSDS auf einen stolzen vierten Platz. Doch in den Charts reichte es anschließend für den sympathischen Musiker mit italinischen Wurzeln nicht für erste Plätze. Ein Grund aufzugeben? Nicht für Nevio, wobei sich ihm mit seinem abgeschlossenen Dollmetscher-Studium für Deutsch, Italienisch, Englisch und Französisch mit Sicherheit zahlreiche Jobmöglichkeiten geboten hätten. Aber es ist die Liebe zur Musik, die ihn antreibt. Das Dranbleiben hat sich gelohnt: Heute kann er davon gut leben.

Auftritte in ganz Deutschland stehen für den Wahl-Berliner regelmäßig auf dem Programm. Mal sind es nur einige Lieder, die er auf Events wie dem COSMETICA Newcomer Award performt, mal ist er Headliner und gibt ganze Konzerte. Mit dem Schreiben und Produzieren verwirklicht er sich hingegen im "Studio Uno": So heißt sein eigenes Aufnahmestudio, in dem er auch mit anderen Künstlern arbeitet und sie managt.

Ende 2015 feierte Nevio übrigens sein großes Comeback. Was sich da schon abzeichnete: Wohltätiges Engagement ist für ihn eine Herzensangelegenheit! Letztes Jahr nahm er dafür sogar die weite Reise nach Südafrika auf sich. So konnte er in Kapstadt für das Projekt HOPE Cape Town von HIV betroffene Kinder mit musikalischen Aktivitäten begeistern.

Auch Aneta Sablik (28), die DSDS-Siegerin von 2014, hat alles fest im Griff, wie ihr im Video sehen könnt.

Nevio Passaro 2006 bei Proben von DSDSJuergen Schwarz
Nevio Passaro 2006 bei Proben von DSDS
Nevio Passaro beim COSMETICA Newcomer Award 2016Instagram / nevio_official
Nevio Passaro beim COSMETICA Newcomer Award 2016
Nevio Passaro unterwegs in Kapstadt für die Organisation HOPE Cape TownInstagram / nevio_official
Nevio Passaro unterwegs in Kapstadt für die Organisation HOPE Cape Town


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de