Endlich ist es raus! Adele (28) und ihr Langzeitfreund Simon Konecki sind verheiratet. Die Sängerin ließ die Bombe bei den Grammys in ihrer Dankesrede platzen. Was schon lange gemunkelt wurde, ist jetzt also endlich offiziell: Adele und Simon haben den Bund für's Leben geschlossen.

Bei den Grammy Awards hätte es bei Adele gestern Abend nicht besser laufen können. Fünf Nominierungen, fünf Preise – mehr ging nicht. Für DIE Nachricht des Abends sorgte die Künstlerin aber selbst. Nachdem sie die Auszeichnung für ihr Album "25" bekam und ihre Rede hielt, verriet die Britin: "Ich liebe euch, mein Manager, mein Ehemann und mein Sohn – ihr seid der Grund, warum ich das tue."

Da war also die Bestätigung, dass die Sängerin und ihr Lebensgefährte doch schon verheiratet sind. Spekuliert wurde darüber schon länger. Ende letzten Jahres wurden beide mit goldenen Ringen gesichtet und das, obwohl Adele kurz vor Weihnachten die Hochzeit offiziell absagte. Alles nur ein Ablenkungsmanöver, wie es jetzt aussieht. Aber hat sich die Preisträgerin einfach nur verplappert oder wollte sie die Botschaft wirklich mit allen teilen? Stimmt in der Umfrage ab!

Was Adele über ein Geschwisterchen für Söhnchen Angelo (4) denkt, seht ihr im Video.

Adele bei den Grammys 2017
Getty Images / Christopher Polk
Adele bei den Grammys 2017
Adele bei den Oscars 2013 in Hollywood
Jason Merritt/Getty Images
Adele bei den Oscars 2013 in Hollywood
Jessica Biel und Justin Timberlake bei der Oscar-Verleihung 2017
Christopher Polk/ Getty Images
Jessica Biel und Justin Timberlake bei der Oscar-Verleihung 2017
Was meint ihr – hat sich Adele verplappert oder wollte sie ihre Hochzeit offiziell bekannt geben?1022 Stimmen
390
Verplappert! Da sind doch sicher ihre Gefühle mit ihr durchgegangen.
632
Geplant! Das war doch genau der richtige Anlass, um es in einem feierlichen Rahmen zu verkünden.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de