Klauen und noch dazu in der eigenen Familie: So etwas macht man doch nicht, liebe Kim Kardashian (36)! Ganz offenbar mopste die Beauty bei ihre Schwester Kylie (19) Kosmetik. Das Ganze aber nicht aus eigenem Interesse, sondern für ihre Fans. Am Valentinstag wollte Kim Nächstenliebe zeigen und anderen eine kleine Freude machen.

"Ich bin heute in Kylies Pop-Up-Shop gegangen, habe dort Lip-Kits geklaut und sie zu Valentinstag an jeden in ihrem Geschäft verschenkt. Sie hat's bis jetzt noch nicht erwähnt", schrieb der Reality-Star auf seinem Twitter-Account. Kim amüsierte sich anscheinend köstlich über ihre kleine Diebestour und versah ihren Social-Media-Post mit einem lachenden Smiley.

Ihre Follower fanden Kims Aktion übrigens ziemlich cool. "Du bist so ein Schatz", "Jeder braucht eine Schwester wie dich" oder "Könntest du auch ein Paar Yeezys bei Kanye stehlen?", kommentierten die User. Was Kylie vom Lip-Kit-Diebstahl ihrer Schwester hielt, ist leider bislang nicht bekannt. Auch wenn Klauen nicht gerade die feine Art ist, finden viele Kims uneigennützige Valentinstagsaktion trotzdem ziemlich süß.

Kim Kardashian ist die Contouring-Queen schlechthin, aber nicht alle Promis finden diese Art Make-up gut. Mehr dazu erfahrt ihr im Clip!

Kim Kardashian und Kylie Jenner bei den MTV Movie Awards 2013Alberto E. Rodriguez / Getty Images
Kim Kardashian und Kylie Jenner bei den MTV Movie Awards 2013
Kim Kardashian (Mitte) mit ihren Schwestern Kylie und Kendell bei einer Veranstaltung 2016Bryan Bedder / Getty Images
Kim Kardashian (Mitte) mit ihren Schwestern Kylie und Kendell bei einer Veranstaltung 2016
Kim Kardashian bei einer Veranstaltung 2017Pascal Le Segretain / Getty Images
Kim Kardashian bei einer Veranstaltung 2017
Wie findet ihr Kims Aktion?1207 Stimmen
999
Ach, das ist doch cool. Sie hat die Sachen ja verschenkt und andere damit überrascht.
208
Naja, Diebstahl ist Diebstahl. Nicht gerade ein feiner Zug!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de