So, so, Ex-Bachelor Leonard Freier (32) liebt also den Zickenkrieg in der Dating-Show Der Bachelor! Wer hätte das gedacht? Nicht nur TV-Deutschland fiebert jeden Mittwoch mit Leonards Nachfolger und wartet gespannt auf Eskalationen – und wird reichlich belohnt. Warum in der aktuellen Staffel Bachelor viel mehr Feuer ist als in seiner eigenen, verriet Leonard jetzt exklusiv gegenüber Promiflash.

Während sich die Mädels bei Leonard noch ziemlich gut verstanden haben, sieht das in der laufenden Staffel bei Sebastian Pannek (30) ganz anders aus. "Hier ist echt ordentlich was los. Die arme Kattia wird ja richtig gehatet. Tina hat da ordentlich losgelegt und Inci war ebenfalls nicht ohne. Da gab's ordentlich Feuer und das ist natürlich unterhaltsam", offenbarte der Ex-Bachelor jetzt Promiflash.

"Ich muss sagen, diese Staffel ist echt aufregend. Nicht weil Sebastian aufregend ist, sondern weil die Frauen aufregend sind. Da ist ja eine Menge Zickenkrieg", erklärte der 32-Jährige. Für Leonard steht also eines fest: Für die Spannung sorgt diesmal nicht der Bachelor, sondern seine potenziellen Herzdamen.

Ex-Bachelor Paul Janke (35) nahm die Herausforderung "Dschungelcamp" schon an. Ob das vielleicht auch einmal etwas für Leonard wäre, seht ihr im Clip!

Leonard Freier bei der Premiere "Bridget Jones' Baby" in Berlin 2016Sebastian Gabsch / ActionPress
Leonard Freier bei der Premiere "Bridget Jones' Baby" in Berlin 2016
Leonard Freier bei der "Bertelsmann Party" 2016Patrick Hoffmann / WENN.com
Leonard Freier bei der "Bertelsmann Party" 2016
Leonard Freier bei einer Filmpremiere 2016Ralf Succo / WENN.com
Leonard Freier bei einer Filmpremiere 2016
Wie findet ihr die aktuelle Bachelor-Staffel?1227 Stimmen
386
Super! Endlich ist wieder Feuer drin.
449
Geht so! Langsam wird das ganze Format ein bisschen langweilig.
392
Keine Ahnung. Ist mir eigentlich egal, ich schaue es sowieso nicht.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de