Hat sie ihren Rauswurf schon überwunden? Caroline Leideritz konnte das Herz des Bachelors nicht erobern. In der vergangenen Woche musste sie das Feld räumen. Der Funke war zwischen der Chemnitzerin und Sebastian Pannek (30) einfach nicht übergesprungen, wie die 28-Jährige nun im Promiflash-Interview verriet.

Wirklich viel Positives kann sie über den diesjährigen Bachelor nicht berichten. Denn Caroline und der Rosenverteiler hatten wenig Möglichkeiten, sich richtig kennenzulernen: "Es waren Gruppendates, man hatte nie wirklich Zeit, sich mal in Ruhe zu unterhalten und die Wellenlänge fehlte einfach. [...] Er sah gut aus, hatte eine tolle Ausstrahlung. Aber so viel mehr konnte man ja nicht in Erfahrung bringen", stellte die Sozialversicherungsfachangestellte im Interview fest.

Und so ganz harmonisch scheinen die beiden dann wohl doch nicht auseinandergegangen zu sein: "Er ist ein sympathischer Mann, aber unter humorvoll und aufgeschlossen stelle ich mir etwas anderes vor." Autsch! Das war wohl auch das größte Problem: Der smarte Bachelor konnte Caro nicht von seinem Charakter überzeugen. Das sei der angespannten und ernsten Stimmung in den Gesprächen verschuldet gewesen, wie sie weiter erklärte.

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de.

Sebastian Pannek, RTL-Bachelor 2017RTL / Stefan Gregorowius
Sebastian Pannek, RTL-Bachelor 2017
Caroline Leideritz, "Bachelor"-Kandidatin 2017RTL / Marie Schmidt
Caroline Leideritz, "Bachelor"-Kandidatin 2017
Die 22 Kandidatinnen bei "Der Bachelor" 2017RTL/Tom Clark
Die 22 Kandidatinnen bei "Der Bachelor" 2017
Was meint ihr: Hätten Caro und Sebastian zusammengepasst?641 Stimmen
29
Ja, sie wären ein schönes Paar gewesen
612
Nein, auf keinen Fall – ohne Humor kann eine Beziehung nicht funktionieren


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de