Schock für Sänger Jay Khan (34): Vergangenen Sonntag wurde sein Auto in Berlin aufgebrochen! Seine Jacke und Bargeld sind jetzt unter anderem futsch – für den Musiker ist ein Schaden in vierstelliger Summe entstanden. Der Diebstahl hat für Jay jetzt aber noch weitaus schlimmere Konsequenzen.

Im Auto befanden sich außerdem auch Texte und Aufnahmen für sein neues Album – alles weg! Die Masche der Diebe war besonders hinterlistig. Während Jay auf der Bühne performte, schlug die Bande die Fensterscheibe seines Autos ein und räumte es seelenruhig aus. Gegenüber Bild Online erzählte der 34-Jährige: "Es sollte so ein schöner Abend werden. Irgendwie müssen die Täter gewusst haben, dass ich aufgetreten bin, um den Einbruch zu begehen."

Es gibt aber einen kleinen Lichtblick für den Ex-Dschungelcamper. "Als ich nach der Show den Einbruch bemerkte, haben Freunde und ich in der Umgebung nach möglichen Tätern gesucht. Dabei konnten wir einen erwischen, der meine Jacke trug. Wir haben direkt die Polizei gerufen", offenbarte der Musiker weiter. Jay wurde 2013 bereits Opfer eines Diebstahls. Damals erbeuteten die Räuber einen Fernseher, Champagnerflaschen und Bargeld aus seinem Restaurant.

Wenigstens in der Liebe läuft es bei Jay angeblich wieder besser. Mit wem er rumgeturtelt haben soll, seht ihr im Clip!

Jay KhanFacebook/Jay Khan
Jay Khan
Jay Khan bei einem "Hard Candy"-EventPatrick Hoffmann/WENN.com
Jay Khan bei einem "Hard Candy"-Event
Jay KhanBernd Ullrich/WENN.com
Jay Khan


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de