Was für eine unerwartete Wendung! Für Kandidatin Sabrina Neumann (30) begann die vierte Folge von Der Bachelor dramatisch. Gemeinsam mit Kontrahentin Silvana Joppich (34) sollte sie zum Date aufbrechen – und zwar im Helikopter! Doch das war für Sabrina nicht drin – zu groß war ihre Flugangst. Doch plötzlich kam alles anders: Sabrina bekam sogar ein Einzeldate!

Damit hätte die Blondine überhaupt nicht mehr gerechnet. Nachdem sie vor dem Helikopter kapitulierte, schien ihre Chance auf das Treffen mit Rosenkavalier Sebastian Pannek (30) vertan. "Mir entgeht heute ein schöner Nachmittag", bedauerte sie im Interview. Doch auf dieser Abfuhr wollte Sebastian nicht sitzen bleiben. Er ließ Sabrina kurzerhand her chauffieren – und das auf sicherem Boden. Die konnte sich schließlich gegen ihre Konkurrentin durchsetzen und durfte im Anschluss die Zweisamkeit mit Sebastian genießen.

Für ihren Mut wurde die brünette Silvana also nicht belohnt – die musste das Schlachtfeld räumen und alleine in die Mädelsvilla zurückkehren. Findet ihr das unfair? Stimmt in der Umfrage darüber ab!

Alle Infos zu "Der Bachelor" im Special bei RTL.de

Silvana Joppich und Sabrina Neumann beim Helikopter-DateDer Bachelor, RTL
Silvana Joppich und Sabrina Neumann beim Helikopter-Date
Bachelor Sebastian mit Sabrina in der ersten Nacht der RosenDer Bachelor, RTL
Bachelor Sebastian mit Sabrina in der ersten Nacht der Rosen
Sebastian Pannek und Silvana Joppich beim Gruppen-DateDer Bachelor, RTL
Sebastian Pannek und Silvana Joppich beim Gruppen-Date
Was meint ihr – hätte Silvana nach Sabrinas Helikopter-Fail das Einzeldate mehr verdient?1346 Stimmen
326
Ja, auf jeden Fall! Das war Silvana gegenüber echt unfair.
1020
Nein, wieso? Es geht dabei doch nur darum, wen Sebastian interessanter findet.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de