Ob eine Trennung vom Vater wirklich das Beste für die Kinder ist? Eigentlich beschwor Angelina Jolie (41) erst vor Kurzem in ihrem ersten Interview nach der Trennung von Brad Pitt (53), dass die gemeinsamen Kinder jetzt das Wichtigste seien und sie die Trennung als Familie gemeinsam durchstehen wollen. Trotzdem plant die Schauspielerin jetzt einen radikalen Schritt – sie möchte mit ihren Kindern nach England auswandern.

Wie Radar Online berichtet, erwägt Angelina Jolie einen Umzug nach Richmond, einem Ort westlich von London. Ihre zukünftige Nachbarin Carole Walker erzählte gegenüber dem Internetportal: "Angie plant, das Grundstück zu kaufen, weil sie sicher ist, dass es gut für sie und ihre Kinder wäre. Besonders, da sie nah am Zentrum und ihren Freunden wohnen würden."

Ist das ein spontaner Schritt oder gibt es diese Pläne sogar schon länger? Der Enthüllungsjournalist Ian Halperin veröffentlichte 2009 bereits ein Buch über Angelina und Brad, in dem er die Trennung des einstigen Traumpaares voraussagte. Nun legt der Autor nach und behauptet, dass die Oscar-Gewinnerin Schuld an der Trennung sei, weil sie schon immer in England arbeiten und Amerika verlassen wollte. Was Brad zu den Umzugsplänen sagt, ist bisher nicht bekannt.

Was wohl Angies neuer Freund von ihren vermeintlich neuem Wohnsitz hält? Seht im folgenden Video, mit welchem Hollywood-Star die Oscar-Gewinner angeblich zusammen ist:

Jennifer Aniston und Brad Pitt in New York, 2004
Paul Hawthorne / Getty Images
Jennifer Aniston und Brad Pitt in New York, 2004
Angelina Jolie mit Shiloh, Vivienne, Knox und Zahara
Alberto E. Rodriguez/Getty Images
Angelina Jolie mit Shiloh, Vivienne, Knox und Zahara
Angelina Jolie bei den Golden Globe Awards 2018
Frederick M. Brown/ Getty Images
Angelina Jolie bei den Golden Globe Awards 2018


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de