Was für ein emotionaler Moment! Gestern konnte die Germany's next Topmodel-Kandidatin Melina Budde Modelmama Heidi Klum (43) von sich überzeugen. Bei einem Shooting überstrahlte sie ihre Konkurrentinnen mit ihrem Selbstbewusstsein. Das gab Melina Kraft, zum ersten Mal über ihre Vergangenheit zu sprechen!

"Ich bin in einem anderen Körper geboren worden", offenbarte sich Melina gestern ihrer Freundin und Mitstreiterin Anh-Phuong Dinh Phan. Das junge Model kam als Junge auf die Welt. Ihre Seele hätte aber nicht zu ihrem Körper gepasst und sie hätte sich wie ein Mädchen gefühlt, sagte sie ganz offen. Die 20-Jährige stehe zu dem, was in ihrer Vergangenheit passiert sei und müsse sich nicht dafür schämen.

Die Offenheit des Models kam bei ihren Mitstreiterinnen super an. "Für mich ist Melina Melina. Ich habe sie als Mädchen kennengelernt und für mich ist sie total Mädchen", äußerte sich Anh. Die 17-jährige Soraya Eckes überschüttete Melina mit vielen lieben Worten: "Sie bleibt eine wunderschöne und tolle Frau und wir sind superstolz auf sie." Melina war über die Reaktion der anderen Mädels mehr als froh: „Schön zu hören, dass es auch Menschen gibt, die sehr tolerant mit so Themen umgehen.“ Melina ist nicht das einzige Transgender-Model in der diesjährigen Staffel. Giuliana offenbarte bereits in der ersten Folge, dass sie als Junge geboren wurde.

Im Video könnt ihr sehen, welches Mädchen die GNTM-Favoritin der ehemaligen Kandidatin Anuthida Ploypetch (19) ist:

Melina Budde, Kandidatin der zwölften Staffel "Germany's next Topmodel"Instagram / melinabudde
Melina Budde, Kandidatin der zwölften Staffel "Germany's next Topmodel"
Melina Budde, StylistinInstagram / melinabudde
Melina Budde, Stylistin
Melina Budde, GNTM-KandidatinInstagram / melinabudde
Melina Budde, GNTM-Kandidatin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de