Wow, was für ein Auftritt! Am Donnerstag fand in London die Auftaktveranstaltung zum neuen Kinofilm Die Schöne und das Biest statt. Im MIttelpunkt standen die Hauptdarsteller Emma Watson (26) und Dan Stevens (34). Vor einer märchenhaften Kulisse bewies die hübsche Britin, dass sie genau die Richtige für die Rolle der Belle war!

In einem bodenlangen, schulterfreien Kleid in pastellblau schritt Emma über den roten Teppich. Das absolute Highlight der traumhaften Robe war eine lange Schleppe. Diese kam besonders gut zur Geltung, als Emma vor einer meterhohen Hecke stand. Auf dem Boden sorgte Schnee für einen märchenhaften Touch. In der Szenerie wirkte Emma wie eine Prinzessin aus einem Disneyfilm!

Auf dem offiziellen Twitter-Account zur "Die Schöne und das Biest"-Pressetour wurde das traumhafte Outfit von Emma eigens thematisiert. Das Kleid sei in dem Atelier der Designerin Emilia Wickstead angefertigt worden und bestehe aus alten Stoffstücken. Sie fänden in der Robe der Schauspielerin eine neue Verwendung. Das ist nicht das erste Mal, dass Emma Kleidungsstücke recycelt. Zur MET-Gala im vergangenen Jahr erschien sie in einer Kreation von Calvin Klein (74), die aus wiederverwerteten Plastikflaschen geschaffen wurde. Was haltet ihr davon, dass Emma ihre Kleidung recycelt?

Wie schön Emma in der Rolle als Belle singt, seht ihr im Video:

Der "Harry Potter"-Cast 2007
Chris Jackson/Getty Images
Der "Harry Potter"-Cast 2007
Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis, 2011
Stephen Lovekin/Getty Images
Tom Felton, Emma Watson, Daniel Radcliffe, Rupert Grint und Matthew Lewis, 2011
Rupert Grint, Daniel Radcliffe und Emma Watson
Stephen Lovekin/Getty Images)
Rupert Grint, Daniel Radcliffe und Emma Watson
Wie findet ihr es, dass Emma Watson Kleider trägt, die aus alten Stoffteilen bestehen?1534 Stimmen
1486
Ich finde, es ist super, dass Emma ihre Kleider recyceln lässt! Sieht toll aus!
48
Das wäre absolut nicht mein Fall!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de