Kein DSDS ohne Menderes (32)! Und dieses Versprechen hält der Dauerkandidat. Auch in diesem Jahr nimmt der Michael Jackson-Fan an dem Casting-Format teil und reiste dafür sogar bis nach Dubai. Dort stellte er sich zum wiederholten Male der Meinung seines alten Freundes Dieter Bohlen (63) und dessen Jury-Kollegen – und wurde überrascht.

Mit "Can't Stop The Feeling" von Justin Timberlake (36) wollte der 33-Jährige die Juroren überzeugen. Etwas mulmig war ihm dabei trotz jahrelanger Erfahrung immer noch zumute: "Manchmal muss man sich seinen Ängsten stellen und Sachen ausprobieren, an denen man scheitern könnte. Aber man weiß es ja vorher nicht. Ihr dürft nicht aufgeben! Never give up!"

Und getreu seinem Motto legte Menderes einen energiegeladenen Auftritt hin, der bei Shirin David (21) und H.P. Baxxter (52) punkten konnte. Während Michelle (45) bemängelte, dass er sich nicht weiterentwickelt habe, brachte es Dieter einfach nicht übers Herz, ihm eine Abfuhr zu erteilen. Mit dreimal "Ja" und dem begehrten gelben Zettel zog der Performer in den Recall ein. "Ich darf die Leute jetzt nicht enttäuschen", ermahnte sich der Dschungelkönig selbst.

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de

Poptitan Dieter Bohlen bei DSDSRTL / Stefan Gregorowius
Poptitan Dieter Bohlen bei DSDS
Menderes beim DSDS-Recall 2017RTL / Stefan Gregorowius
Menderes beim DSDS-Recall 2017
Menderes als DschungelkönigRTL / Stefan Menne
Menderes als Dschungelkönig


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de