The Voice Kids überrascht in der kommenden Woche mit einer Neuerung! Bisher gab es den beliebten "Steal-Deal" nur bei The Voice of Germany. Doch seit dieser Staffel können auch die Kids von den jeweils anderen Team-Coaches "gestohlen" werden.

Im aktuellen Trailer für die nächste Woche wird angekündigt, dass es bei den Kleinen nun auch den "Steal-Deal" in den Sing Offs geben wird. Die neue Regel erlaubt es den Juroren Mark Forster (33), Sasha (45), Nena (56) und ihrer Tochter Larissa, ein Talent, das es bei seinem ursprünglichen Coach nicht in die nächste Runde geschafft hat, in sein Team zu holen.

Die Team-Leader dürfen dafür einmal auf den Buzzer hauen und schon bekommt der Kandidat oder die Kandidatin eine zweite Chance. In den vergangenen Jahren nahmen die Juroren immer nur zwei Talente mit ins Finale – ab sofort müsste es also so sein, dass drei Finalisten pro Team um den Sieg kämpfen dürfen.

Nils, Pia und Michael bei "The Voice Kids"Sat.1 / The Voice Kids
Nils, Pia und Michael bei "The Voice Kids"
Die "The Voice Kids"-Jury 2017The Voice Kids, Sat.1
Die "The Voice Kids"-Jury 2017
Nena, Mark Forster, Sasha und Larissa Kerner backstage bei "The Voice Kids"Instagram / markforsterofficial
Nena, Mark Forster, Sasha und Larissa Kerner backstage bei "The Voice Kids"
Was haltet ihr vom "Steal-Deal" bei "The Voice Kids"?771 Stimmen
672
Mega! Das wird super!
99
Nicht so gut, denn es wurde voll von den Erwachsenen abgekupfert!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de