Beruflich klappt es bei Hilary Duff (29) derzeit super: Aktuell spielt der Hollywood-Star eine Rolle in der Serie "Younger", die schon in die vierte Runde geht. In Liebesdingen läuft es bei der 29-Jährigen allerdings nicht so reibungslos. In einem Interview erzählt sie jetzt, dass es sich nicht gerade toll anfühlt, eine geschiedene Frau zu sein.

Schauspielerin Hilary Duff
Frazer Harrison / Getty Images
Schauspielerin Hilary Duff

Von ihrem Ex-Mann Mike Comrie (36) ließ sich Hilary Anfang 2016 scheiden. Um Sohn Luca kümmern sie sich seitdem gemeinsam. Ihre Freunde seien zwar überzeugt, dass sie durch die Phasen ohne ihr Kind entspannter sein müsse. Hilary verriet jedoch dem Magazin Redbook: "Ich bin geschieden, und das ist echt scheiße. Na ja, eine Weile fühlte es sich scheiße an, jetzt ist es für mich schon normal. Aber es stimmt: Ab und zu habe ich meine Ruhe."

Mike Comrie, Hilary Duff und Sohnemann Luca
WENN.com
Mike Comrie, Hilary Duff und Sohnemann Luca

Inzwischen hat sich die Schauspielerin offensichtlich an ihren Beziehungsstatus gewöhnt. Tiefpunkte gebe es trotzdem hin und wieder: "Eigentlich finde ich das Single-Dasein nicht doof – bis ich dann mal wieder mit meinen Mädels in L.A. ausgehe und merke, dass die Auswahl einfach furchtbar ist. Und ich ziehe tatsächlich ältere Männer an", betonte die Texanerin.

Hilary Duff nach einem Workout
Big / WENN.com
Hilary Duff nach einem Workout

Auch Drew Barrymore (42) hat nach ihrer Scheidung im vergangenen Jahr wieder zu sich gefunden – mit welchen Mitteln, verrät sie im Video.