Zwischen diesen beiden gibt es eindeutig böses Blut! Nachdem Der Bachelor und Unternehmer Sebastian Pannek (30) sich für Kandidatin Clea-Lacy Juhn (25) und nicht für Erika Dorodnova (25) entschieden hat, herrscht zwischen der Blondine und dem Rosenkavalier Eiszeit. Beim ersten Aufeinandertreffen nach dem Finale gibt es zwischen Basti und Erika nicht einmal ein Hallo!

Erika Dorodnova, Kandidatin von "Der Bachelor" 2017Erika Dorodnova/Facebook
Erika Dorodnova, Kandidatin von "Der Bachelor" 2017

Bei der Bachelor-Reunion von Frauke Ludowig (53) zeigt sich, wie verletzt die Zweitplatzierte noch Monate nach der Entscheidung des 30-Jährigen ist. Als sie das Studio betritt, in dem Sebastian bereits mit anderen Kandidatinnen sitzt, gibt es weder Augenkontakt noch eine Begrüßung. "Was soll ich dazu sagen? Es ist keine leichte Situation neben ihm zu sitzen, immerhin hat er mich sehr verletzt", versucht sich die BWL-Studentin zu erklären. Auch Basti wirkt alles andere als begeistert von dem Wiedersehen. Der hat sich nach der Abfuhr nämlich gar nicht mehr bei Erika gemeldet. "Er hat nach dem Finale nicht den Kontakt gesucht, um sich zu erklären. Das wäre ein schöner menschlicher Zug gewesen", so die Russin weiter.

Erika Dorodnova und Sebastian Pannek vor der letzten RosenvergabeDer Bachelor, RTL
Erika Dorodnova und Sebastian Pannek vor der letzten Rosenvergabe

Basti, der mit seiner Auserwählten Clea-Lacy fest zusammen ist, gerät bei diesen Vorwürfen in Erklärungsnot: "Ich habe mich einfach in eine andere Frau verliebt. Eine andere Erklärung gibt es einfach nicht. Du hast nichts falsch gemacht." Mehr zum Thema gibt es im Clip.

Clea-Lacy Juhn und Sebastian Pannek beim Shopping-DateDer Bachelor, RTL
Clea-Lacy Juhn und Sebastian Pannek beim Shopping-Date


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de