Angelina Kirsch (28) absolviert zurzeit ein intensives Tanztraining. In der diesjährigen Staffel von Let's Dance will das Curvy-Model es mit ihrem Profi-Tänzer Massimo Sinató (36) weit bringen. Auch eine Powerfrau braucht aber manchmal eine Auszeit und Angelina hat ihre Entspannungsmethode gefunden!

Alle Infos zu "Let's Dance" im Special bei RTL.de.

Auf Facebook postete die 28-Jährige nun ein Bild von sich in einer meditativen Haltung. Sie sitzt auf ihren Unterschenkeln und streckt einen Arm in die Höhe. Dabei schaut Angelina konzentriert an die Decke. Den sportlichen Schnappschuss kommentierte sie: "Yoga am Morgen. Hilft hoffentlich gegen meine Rückenschmerzen vom Tanzen. Gleich geht's wieder los zum Training."

Es scheint, als gebe das Übergrößen-Model für seinen Erfolg in der Tanzshow alles. Ob sich die Mühe auszahlt, können die Fans am Freitag in der zweiten Live-Show bestaunen. In der ersten Sendung am 17. März lobte Jurorin Motsi Mabuse (35) Angelina für ihre natürliche Ausstrahlung. Denkt ihr, das Model überzeugt auch in der kommenden Show? Stimmt ab!

Im Video erfahrt ihr mehr über Motsis Jurykollegen Jorge Gonzalez (49):

Massimo Sinató und Angelina Kirsch bei "Let's Dance"Andreas Rentz/Getty Images
Massimo Sinató und Angelina Kirsch bei "Let's Dance"
Angelina Kirsch und Massimo Sinató beim TanztrainingSchultz-Coulon/WENN.com
Angelina Kirsch und Massimo Sinató beim Tanztraining
Massimo Sinató und Angelina Kirsch beim Tanztraining für "Let's Dance"Instagram/angelina.kirsch
Massimo Sinató und Angelina Kirsch beim Tanztraining für "Let's Dance"
Wird Angelina Kirsch in der zweiten "Let's Dance"-Show überzeugen?378 Stimmen
291
Ja, auf jeden Fall. Sie ist eine tolle Tänzerin!
87
Nein, ihre Konkurrenz ist einfach besser!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de