So kannte man Sebastian Vettel (29) bisher noch nicht! Im Fahrerlager staunten die Fans nicht schlecht, als sie den Rennfahrer sahen. Vor dem Start der Formel-1-Saison 2017 präsentierte sich Sebastian in Melbourne zum ersten Mal mit einem ungewohntem Vollbart. Plant der 29-Jährige etwa einen Imagewechsel vom Milchbubi zum toughen Champion?

Schon in der vergangenen Saison zeigte sich der Rennfahrer das eine oder andere Mal mit Drei-Tage-Bart. Waren das etwa die ersten Schritte Richtung Bad-Boy-Look? Trotz oder vielleicht gerade wegen seines coolen Wildwuchses im Gesicht reagierte Sebastian auf Fragen zur anstehenden Saison ganz cool. "Wir konzentrieren uns dieses Jahr nur auf uns", zitierte Bild Online den Formel-1-Star.

Anstelle von Bart-Schlagzeilen fiel Sebastian in der Vergangenheit eher aufgrund seines sozialen Engagements auf. Der gebürtige Heppenheimer tritt unter anderem als Botschafter der Stiftung "Wings for Life" auf. Erst kürzlich ließ er zugunsten einer anderen Wohltätigkeitsaktion seine Renn-Utensilien aus der vergangenen Saison versteigern und spendete den Erlös.

Sebastian Vettel auf der Rennstrecke in MelbourneMark Thompson / Getty Images
Sebastian Vettel auf der Rennstrecke in Melbourne
Sebastian Vettel auf einer Pressekonferenz vor dem Start der Formel-1-Saison 2017Clive Mason / Getty Images
Sebastian Vettel auf einer Pressekonferenz vor dem Start der Formel-1-Saison 2017
Sebastian Vettel, RennfahrerWilliam West / Getty Images
Sebastian Vettel, Rennfahrer
Wie findet ihr Sebastian mit Vollbart?669 Stimmen
504
Richtig cool!
165
Er sollte sich wieder rasieren!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de