Bisher konnte DSDS-Kandidat Sandro Brehorst auch im "Star Wars"-Shirt überzeugen. Doch dieses Mal reichte es den Juroren eindeutig. Genug von R2D2 und Co, ein Umstyling muss her! Endlich trat der 17-Jährige einmal ohne ein Fanshirt auf – und überzeugt!

"Du musst mehr aus dir rauskommen und auch Klamotten-technisch musst du da was machen", gab ihm Schlagersängerin Michelle (45) noch als Tipp. Dann nahm sie die Sache selbst in die Hand. Gemeinsam mit Sandro räuberte sie im Kleiderschrank von Mitkandidat Christian Tesch nach fescheren Sachen. Ohne "Star Wars"-Druck auf den Klamotten kam der My Name Is-Finalist von 2011 gleich besser an. Shirin David (21) war ganz begeistert: "Es sieht viel besser aus!" Mit neuem Styling ging es für ihn auch weiter in die nächste Runde.

Ob Sandro seinen Fanshirts hinterher trauert? "Ich wollte Star Wars zu meinem Markenzeichen machen, aber ist nach hinten losgegangen", gab er anfangs noch zu. Aber die neuen Sachen gefielen ihm fast noch besser: "Ich fühle mich mega gut mit dem neuen Outfit!" Wie findet ihr Sandros neuen Style? Stimmt unten ab!

Sandro Brehorst bei DSDSRTL / Stefan Gregorowius
Sandro Brehorst bei DSDS
Sandro Brehorst bei DSDS 2017RTL / Stefan Gregorowius
Sandro Brehorst bei DSDS 2017
Sandro Brehorst bei DSDSRTL
Sandro Brehorst bei DSDS
Wie findet ihr Sandros neuen Style?575 Stimmen
369
Super, mir gingen die "Star Wars"-Shirts ganz schön auf den Geist.
206
Ich mochte die Fanshirts, damit hat er sich irgendwie ein Markenzeichen gesetzt.


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de