Was für ein Schock für Grey's Anatomy-Star Chandra Wilson (47)! In der US-Serie spielt sie seit 2005 die Oberärztin Miranda Bailey und rettet Patienten das Leben. In der Realität konnte sie nicht selbst helfen: Ihre Tochter Sarina McFarlane (23) leidet am Syndrom des zyklischen Erbrechens!

"In der Highschool dachten die Leute, ich würde mich übergeben, weil ich Gewicht verlieren wollte", sagte Sarina im Interview mit People. Lange Zeit sei nicht klar gewesen, an welcher Krankheit sie litt. Mit 16 Jahren traten immer öfter Krämpfe und stechende Bauchschmerzen auf. "Es war schrecklich. Irgendetwas war mit meiner Tochter und niemand konnte mir sagen, was es war", berichtete Chandra über diese Zeit.

Es habe zehn Monate und zahlreiche Krankenhaus-Besuche gedauert, bis Ärzte die richtige Diagnose fällten. Seitdem befindet sich die heute 23-Jährige in Behandlung und muss zahlreiche Medikamente einnehmen. Bisher gibt es kein eindeutiges Heilverfahren, da der Auslöser für das Syndrom noch nicht bekannt ist. Die Krankheit tritt meist nur bei Kindern und Jugendlichen auf und verschwindet im Erwachsenenalter. Der Betroffene muss sich bis zu zwölfmal pro Stunde übergeben, wobei die Symptome von wenigen Stunden bis zu mehreren Tagen andauern. Übelkeit, Kopf- und Bauchschmerzen oder Fieber können ebenfalls auftreten.

Mehr zur neuen Staffel von Grey's Anatomy seht ihr im Video.

Chandra Wilson und Jason George am Set von "Grey's Anatomy"Scott Garfield / Action Press
Chandra Wilson und Jason George am Set von "Grey's Anatomy"
Chandra Wilson am Set von "Grey's Anatomy"Everett Collection
Chandra Wilson am Set von "Grey's Anatomy"
Chandra Wilson, SchauspielerinMike Windle/Getty Images
Chandra Wilson, Schauspielerin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de