Udo Walz (72) ist nicht nur DER Friseur der Promis. Der Wahl-Berliner bekennt sich auch seit Jahren als Tierfreund. So rettete er seine Hundedame Lola vor einem Leben auf der Straße und Mischling Oskar holte er als Welpen aus einem Heim. Kein Wunder also, dass sich Udo jetzt für die Tierrechtsorganisation PETA einsetzt!

Für den 72-Jährigen ist es eine Herzensangelegenheit, seine Stimme gegen die Tierversuche der Kosmetik-Industrie zu erheben. "Es ist eine Schande, dass für kosmetische Inhaltsstoffe unzählige Tiere vergiftet und getötet werden – und das, obwohl es verlässliche tierfreie Alternativmethoden gibt", äußerte sich Udo in einer Pressemitteilung der PETA. Aus diesem Grund ist seine eigene Haarpflege-Reihe komplett vegan und tierversuchsfrei.

Neben Udo haben sich schon zahlreiche andere Stars für die Tierschutzorganisation stark gemacht. Tatkräftige Unterstützung gab es in der Vergangenheit beispielsweise von den Spielerfrauen und Let's Dance-Teilnehmerinnen Cathy Hummels (29) und Ann-Kathrin Brömmel (27). Für eine Kampagne hat Sissi Fahrenschon (28), Ex-Bachelor-Kandidatin von 2012, sogar komplett die Hüllen fallen lassen.

Mehr zu Ann-Kathrins Tierschutz-Engagement seht ihr im Video.

Starfriseur Udo WalzInstagram / walzudo
Starfriseur Udo Walz
Udo Walz, FriseurInstagram / walzudo
Udo Walz, Friseur
Udo Walz in BerlinChristian Marquardt/Getty Images
Udo Walz in Berlin


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de