Seit unglaublichen 16 Jahren begeistert die Fast & Furious-Filmreihe schon weltweit die Fans – was kann Hauptdarsteller Vin Diesel (49) da bloß bereuen? Der Schauspieler, der seit Beginn der Reihe mitspielt, verfolgt eine Entscheidung bis heute: Seinen kurzzeitigen Ausstieg direkt nach dem ersten Streifen. "Ich habe mich gefühlt, als hätte ich die Welt im Stich gelassen. Ich stieg aus, weil das Skript nicht gut genug war, aber dann habe ich gemerkt, dass es der Welt scheißegal ist, ob das Skript gut genug ist”, verriet er Promiflash. Genau deshalb stieg er im dritten Teil wieder ein – und ist in seiner Rolle als Dominic Toretto absolut nicht mehr aus der "Fast & Furious"-Reihe wegzudenken!


Tipps für Promiflash? Einfach E-Mail an: tipps@promiflash.de