432 Millionen US-Dollar nahm Fast & Furious 8 am ersten Wochenende laut USA Today bereits ein und ist damit erfolgreicher als der Mega-Blockbuster "Jurassic World" aus dem Jahr 2015. Der erste F&F-Film nach dem Tod von Paul Walker (✝40) hat nicht an Zugkraft eingebüßt. Dank einer inhaltlich spannenden Kehrtwende von Vin Diesels (49) Charakter Dom Toretto, Charlize Theron (41) als neue Schurkin und die Frage, ob und wie Paul Walker geehrt werden könnte, strömen die Zuschauer in die Kinos. Und das millionenfach. Experten glauben deshalb, dass "Fast & Furious 8" sogar einen Weltrekord schaffen wird!